Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE am Sonntag vom 01.09.2019 auf Seite 13

Rubrik: Sport-Kolumnen

Anzeige

Landkreis

Überraschung und Enttäuschung

Guten Tag

Philipp Keßler Foto: DH
Philipp Keßler Foto: DH
Philipp Keßler

Wenn wir HARKE-Sportredakteure die Mannschaften aus der Fußball-Kreisliga während der Saisonvorbereitung für die obligatorischen dribbling -Mannschaftsfotos besuchen, ahnen wir oft schon, in welche Richtung die Reise geht. Ist die Stimmung ausgelassen und tummeln sich auf dem Foto die Kicker dicht an dicht, dann sieht es meistens gut aus – eine Garantie für eine erfolgreiche Spielzeit ist Quantität gebündelt mit guter Laune aber bei Weitem nicht.

Nach den ersten Ergebnissen sehen wir uns dann oft bestätigt – oder müssen gegebenenfalls auch zugeben: Mit dieser Überraschung haben wir nicht gerechnet. Daher folgt hier meine Analyse der ersten fünf Spieltage (das gestrige Spiel ausgenommen): Die größte Überraschung: Der TSV Loccum ist ohne Zweifel die Mannschaft der Stunde.

Trainer Ralf Maleike hat seine alte Wirkungsstätte nach seiner Rückkehr offenbar ordentlich entstaubt und wirbelt mit jungen Spielern durch die Liga. Aber: Nach vier Siegen aus fünf Spielen steht der TSV zwar ganz oben in der Tabelle, die Konkurrenz ist nun jedoch gewarnt und nimmt die Südkreisler ernster. Die Aufsteiger mischen mit: Im Vergleich der beiden Aufsteiger ist festzustellen: Weder der SV Kreuzkrug-Huddestorf noch der SV Sebbenhausen/Balge macht Anstalten, das Kreisoberhaus zeitnah wieder zu verlassen.

Die Liga-Neulinge haben im Gegensatz zu Langendamm, Hoya oder Liebenau mit guten Ansätzen gezeigt, dass sie das Zeug zum Mithalten haben. Da nach dem Rückzug von Steimbkes Zweitvertretung nur noch ein Absteiger ermittelt wird, lege ich mich fest: Kreuzkrug und Balge bleiben drin! Die große Enttäuschung: Wir haben damit gerechnet, dass der SCB Langendamm eher ein Kandidat für den Tabellenkeller sein wird, aber dass der Auftakt dermaßen in die Hose geht, haben wir nicht erahnt. Fünf Partien, eine Differenz von -23 Toren, lediglich zwei eigene Treffer und immer noch die -2 Punkte in der Tabelle durch den Schiedsrichter-Fehlbestand – die Ausbeute des SCB muss leider als grottig abgestempelt werden.

Mit fünf Pleiten ebenfalls weit unten ist die SG Hoya, vor zwei Jahren immerhin noch stolzer Bezirksligist – Neu-Coach Ralf Görgens hat seine Grafenstädter offenbar noch nicht erreicht. Oder aber sein Team ist schlichtweg unbewaffnet. Voll im Soll: Absteiger RW Estorf-Leeseringen hat spätestens mit dem jüngsten 7:1 über Husum die Wiederaufstiegs-Ambitionen unterstrichen. Punktgleich mit Loccum – der rot-weiße Kurs stimmt.

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.