Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE von Dienstag, dem 11.07.2017 auf Seite 26

Rubrik: Südkreis

Anzeige

Uchte

Migrationsberatung vor Ort

Arbeiterwohlfahrt (Awo) bietet Beratungsangebot an jedem ersten Mittwoch im Monat in Uchte an

Grant Hendrik Tonne und Franziska Gorgas (links) freuen sich über das Interesse von Familie Saydo an der Migrationsberatung der Arbeiterwohlfahrt in Uchte. Rechts sind Kerstin Könemann von der Samtgemeinde Uchte sowie Stefanie Schiltmeier vom Mütterzentrum zu sehen.
Grant Hen­drik Tonne und Fran­ziska Gor­gas (links) freuen sich über das In­ter­esse von Fa­mi­lie Saydo an der Mi­gra­ti­ons­be­ra­tung der Ar­bei­ter­wohl­fahrt in Uch­te. Rechts sind Kers­tin Kö­ne­mann von der Samt­ge­meinde Uchte so­wie Ste­fa­nie Schilt­meier vom Müt­ter­zen­trum zu se­hen.Foto: Foto: Sarkar

Seit zwei Jahren bietet die Arbeiterwohlfahrt (Awo) Beratungsstunden für Flüchtlinge und Migranten an. Zuerst nur ...

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.