Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE von Mittwoch, dem 13.09.2017 auf Seite 30

Rubrik: Südkreis

Anzeige

Voigtei/Steyerberg

Tierwohl und Bürokratie

FDP-Delegation spricht mit Landwirt Lars Henke in Voigtei

Landwirt Lars Henke (links) empfing die FPD-Politiker und Kandidaten sowie Landvolk-Vertreter auf seinem Hof in Voigtei.
Landwirt Lars Henke (links) empfing die FPD-Politiker und Kandidaten sowie Landvolk-Vertreter auf seinem Hof in Voigtei.Foto: FDP

Dr. Bernd Leweke (Husum), Landtagskandidat für den hiesigen Wahlkreis 39, informierte sich jetzt vor Ort zusammen mit dem FDP-Kreis-Chef und Kreistagsabgeordneten Heiner Werner (Nienburg) über die Anliegen der Landwirtschaft in der Mittelweserregion. Auf dem Hof von Lars Henke in Voigtei (Flecken Steyerberg) fand ein reger Austausch zwischen Politikern und Landwirten statt.

Am Gespräch nahmen auch der Neustädter FDP-Bundestagskandidat Grigorios Aggelidis sowie Landvolk-Vorsitzender Tobias Göckeritz (Sonnenborstel) teil. Nach Besichtigung der Geflügelhaltung wurde die Gruppe über die Arbeitsabläufe, Tierwohlaspekte und die hohen deutschen Qualitätsstandards informiert. Anschließend fand ein Fachgespräch zur Landwirtschaft mit Verbandsvertretern statt.

Schwerpunkte waren die sinkenden Einkommen der Landwirte und die steigende Arbeitsbelastung gerade auch der kleineren und mittleren Betriebe. Besonders die „zusätzliche und oftmals unnötige Belastung durch immer weiter steigende Auflagen und Dokumentationsanforderungen der letzten Jahre“ verärgere die Landwirtschaft. Durch den grünen Landesminister werde der Strukturwandel zulasten der kleinen und mittleren Betriebe weiter angeheizt.

Weitere Regulation ohne Abstimmung mit dem Berufsverband seien abzulehnen bzw. rückgängig zu machen, sind sich die Landwirtschaftsvertreter mit den FDP-Politikern einig. Beispiele hierfür seien das Bodengesetz, das Wassergesetz und die Düngeverordnung sowie das Arzneimittelgesetz. „Die Politik muss jungen Menschen, die Landwirt werden wollen, wieder eine Perspektive und Planungssicherheit geben, auch durch betriebliches Wachstum“, meinte Henke. Im europäischen Markt brauche es gemeinsame Standards.

„Wir wollen nicht, dass Niedersachsen über die vereinbarten Standards draufsattelt und damit die hiesige Landwirtschaft gegenüber Wettbewerbern aus dem Ausland unnötig schwächt“, bezog Dr. Leweke Stellung. Unter Federführung des Landtagsabgeordneten und Landwirts Hermann Grupe (Holzminden) werde die FDP den Bereich der Landwirtschaft in der neuen Wahlperiode neu aufstellen, heißt es abschließend in der Mitteilung der FDP.

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.