Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE von Samstag, dem 13.01.2018 auf Seite 26

Rubrik: Südkreis

Anzeige

Wiedensahl

Jahresausklang der Busch-Bouler

Besondere Ehrung für Jennifer Schüler

Jennifer Schüler wurde von Andreas Wartmann für ihre besonderen Leistungen geehrt.
Jennifer Schüler wurde von Andreas Wartmann für ihre besonderen Leistungen geehrt. Foto: Sölter

Beim Jahresausklangboulen der Busch-Bouler der Turn- und Sportgemeinschaft Wiedensahl am Silvestertag spielten rund 20 Kugelfreunde auf dem Hof rund um das Wiedensahler Dörp-Cafe miteinander. Unter die Spieler mischte sich TuSG-Vorstandssprecher Andreas Wartmann und nahm kurz vor Jahresende noch eine besondere Ehrung seitens des Vereins vor.

Für ihre im letzten Jahr erzielten beiden Deutsche-Meister-Titel überreichte Wartmann Jennifer Schüler ein Präsent, lobte ihre starken Leistungen und dankte für die tolle Repräsentation des Vereins, auch wenn sie noch nicht mit Lizenz für die Busch-Bouler spielt. „Aber das kommt ja vielleicht noch“, sagte Wartmann bei der Ehrung. Für das laufende Jahr wünschte er allen Busch-Boulern viel Spaß und viele Erfolge. Er freue sich bereits jetzt auf den Höhepunkt im September, wenn in Wiedensahl die nächste Deutsche Meisterschaft der Frauen stattfinden wird.

Mit Volldampf ins neue Jahr oder „The same procedure as last year“ heißt es auch in diesem Jahr wieder bei den „Sieben Streichen“, der beliebten Super-Mêlée-Serie der Busch-Bouler, die alle Boulewilligen sportlich durch den Winter bringen soll.

Der erste Streich wird bereits morgen im Boule-Park der TuSG Wiedensahl ausgetragen. Beginn ist um 10 Uhr. Einschreibungen sind bis 9.50 Uhr möglich. Gespielt werden drei Runden nach jeweiliger vorheriger Auslosung der Spielpartner. Die fünf Erstplatzierten können sich auf Geldpräsente freuen. Der Einsatz beträgt wie im vergangenen Jahr drei Euro, für den Tagessieger wird es wieder einen Überraschungspreis geben.

Die weiteren Termine, jeweils sonntags ab 10 Uhr, sind: 28. Januar, 4. Februar, 11. Februar, 25. Februar, 11. März und 25. März.

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.