Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE von Donnerstag, dem 10.01.2019 auf Seite 18

Rubrik: Südkreis

Anzeige

Stolzenau/Südkreis

Meyer und Bicknese geehrt

Herzsportgruppe des VfB Stolzenau zog Bilanz / 30-Jähriges steht an

Sieger und Platzierte des Wettbewerbs „Eifrigster ... Foto: HerzsportgruppeSieger und Platzierte des Wettbewerbs „Eifrigster Herzsportler 2018“ bei der Herzsportgruppe des VfB Stolzenau mit Vorstandsmitgliedern des Vereins. Foto: Herzsportgruppe
Sieger und Platzierte des Wettbewerbs „Eifrigster Herzsportler 2018“ bei der Herzsportgruppe des VfB Stolzenau mit Vorst...
»
Foto: Herzsportgruppe
Sieger und Platzierte des Wettbewerbs „Eifrigster Herzsportler 2018“ bei der Herzsportgruppe des VfB Stolzenau mit Vorstandsmitgliedern des Vereins. Foto: Herzsportgruppe
Sieger und Platzierte des Wettbewerbs „Eifrigster Herzsportler 2018“ bei der Herzsportgruppe des
VfB Stolzenau mit Vorstandsmitgliedern des Vereins.

Seit 29 Jahren gibt es die Herzsportgruppe des VfB Stolzenau. Und seit 29 Jahren hat Gerhild Subarew (Nienburg) die sportliche Leitung inne. Bei der Weihnachtsfeier im Hotel „Zur Post“ zog Gruppensprecher Hans Rösner (Loccum) Bilanz fürs vergangene Jahr.

Rösner begrüßte auch VfB-Vorsitzenden Karsten Hahn und Schriftführerin Marion Hahn. Der Vorsitzende überbrachte die Grüße und Wünsche des VfB-Vorstandes. Hahn lobte die besondere Aktivität der Sparte und fand anerkennende Worte für die sportliche Disziplin, das kameradschaftliche Miteinander sowie die Organisation in der Sparte. Am Sonntag, 13. Januar, sind alle Vereinsmitglieder zum Neujahrsempfang auf der Weserkampfbahn eingeladen.

Rösner machte die besondere Bedeutung der Herzsportgruppe und ihre soziale Aufgabenstellung deutlich. Die Herzsportler – Frauen und Männer aus 18 Orten des Südkreises – wollen durch regelmäßige sportliche Betätigung nicht nur etwas für Gesundheit und Gesunderhaltung tun, sondern auch Fröhlichkeit, Geselligkeit und Kameradschaft pflegen.

Rösner berichtete, dass die Beteiligung an den Sportabenden über das ganze Jahr hinweg sehr gut war. Das älteste Mitglied der Gruppe ist 90 Jahre alt, das jüngste Mitglied ist 54 Jahre alt. Das Durchschnittsalter beträgt 68 Jahre. Beim Wettbewerb um einen gestifteten Wanderpreis für die beste Beteiligung an den Sportabenden gab es ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen: Sieger und damit eifrigste Herzsportler 2018 wurden Barbara Meyer (Stolzenau) und Werner Bicknese (Liebenau); sie waren bei allen 42 Sportabenden dabei. Platz zwei mit 41 Teilnahmen teilen sich Lieselore Dökel (Rehburg) und Klaus Rueffer (Stolzenau). Platz drei mit jeweils 40 Beteiligungen teilen sich Herta Meier (Bülten), Jürgen Rabe (Leese) und Manfred Riedel (Steyerberg). Auf Platz vier kamen Annelise Gnadt (Rehburg), Dieter Denker (Wellie), Gerhard Plate (Voigtei) und Harald Kirchhoff (Loccum) mit 39 Teilnahmen. Nur knapp dahinter mit 38 Teilnahmen kamen Erwin Brickmann (Liebenau), Harald Hennig (Nendorf) und Manfred Kampmann (Liebenau) auf Platz fünf.

Die Herzsportgruppe kann am 5. September auf ihr 30-jähriges Bestehen zurückblicken. Dazu kommen Sportler, Partner, Vereinsvorstand und Ehrengästen zu einem Festakt, Festessen und geselligem Beisammensein am Sonnabend, 7. September, im Hotel „Zur Post“ in Stolzenau zusammen.

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.