Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Autorin

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE von Donnerstag, dem 10.01.2019 auf Seite 18

Rubrik: Südkreis

Anzeige

Südkreis

„Jugendflammen“ vergeben

Jahresversammlung der Jugendfeuerwehr Essern-Nordel-Steinbrink

Die geehrten und gewählten Jugendlichen mit den Eh... Foto: DrögeDie geehrten und gewählten Jugendlichen mit den Ehrengästen. Foto: Dröge
Die geehrten und gewählten Jugendlichen mit den Ehrengästen. Foto: Dröge
Die geehrten und gewählten Jugendlichen mit den Ehrengästen.

Interessante und amüsante Berichte über verschiedene Aktivitäten und Veranstaltungen trugen die Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Essern-Nordel-Steinbrink bei ihrer Jahreshauptversammlung vor. Über die im Vorfeld von den Mädchen und Jungen selbst geschriebenen Tätigkeitsberichtefreuten sich auch in diesem Jahr zahlreiche Gäste, darunter der stellvertretende Kreisjugendfeuerwehrwart Tristan Müller: „Es ist interessant euch zuzuhören.“

So resümierten die Jugendlichen das Jahr 2018. Außer einem 24-Stunden-Dienstwurde die Leitstelle in Stadthagen besucht und die Teilnahmen an Gemeinde- und Kreiszeltlager sowie an diversen Wettbewerben standen an. Insgesamt 38 Dienste fanden statt, in denen neben Brandschutzerziehung, Fahrzeug- und Gerätekunde, beim Basteln und Werken sowie Kekse backen nie der Spaß zu kurz kam. Auch Übungsdienste mit den Themen „Brennen und Löschen“ und „Funk“ wurden durchgeführt. Das 25-jährige Jubiläum der Jugendfeuerwehr wurde zelebriert, sowie der Jahresabschluss im Schwimmbad mit anschließendem Pizza essen. Zudem berichteten die Jugendlichen von zahlreichen Anekdoten während der Dienste, Wettbewerbe und Zeltlager.

Elf Jugendliche, die im vergangenen Jahr die „Jugendflamme I“ erfolgreich meisterten, wurden bei der Versammlung ausgezeichnet. Das Abzeichen erhielten: Kaja Gosewehr, Patricia Gabriel, Jamila Lübkemann, Mailin Schwentker, Nina Barg, Alex Dieter Gabriel, Maximilian Seidel, Frederik Gäbe, Johannes Dummeyer, Steffen Lübkemann und Leni Tessin. Auch Wahlen standen an. So wurden in einem kurzen Wahlgang Tjerk Langhorst zum Jugendsprecher und André Kruse zu seinem Stellvertreter gewählt. Ferner wählten die Jugendwehrmitglieder Kaja Gosewehr zur stellvertretenden Schriftführerin und Fabian Hake zum Gerätewart. Für die beste Dienstbeteiligung erhielt Fabian Hake den Wanderpokal.

Kinderfeuerwehrwartin Alena Fehler berichtete von 18 Mitgliedern im Vorjahr.Davon seien bereits fünf Kinder in die Jugendfeuerwehr übergetreten. Sie informierte zudem über die Aktivitäten und Dienste in 2018.

Bürgermeisterin Annegret Trampe bedankte sich bei allen für ihr Engagement und ermutigte die Jugendlichen, so weiterzumachen und später in die Freiwillige Feuerwehr einzutreten. Esserns Ortsbrandmeister Günther Schulz zeigte sich beeindruckt von den geleisteten Stunden und freute sich, dass die Jungen und Mädchen das Gerätehaus noch lebendiger machen.

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.