Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE von Samstag, dem 12.01.2019 auf Seite 25

Rubrik: Südkreis

Anzeige

Loccum

Zwei neue Dozentinnen am Religionspädagogischen Institut

Dr. Simone Liedtke und Dr. Michaela Veit-Engelmann feierlich ins Amt eingeführt / Dialog von Wissenschaft und Religion betont

Simone Liedtke (links) und Dr. Michaela Veit-Engelmann sind neue Dozentinnen am RPI in Loccum.
Simone Liedtke (links) und Dr. Michaela Veit-Engelmann sind neue Dozentinnen am RPI in Loccum.Foto: RPI

Dr. Simone Liedtke und Dr. Michaela Veit-Engelmann sind in einem feierlichen Gottesdienst von Oberlandeskirchenrätin Dr. Kerstin Gäfgen-Track in ihr neues Amt eingeführt worden. Bereits seit Sommer 2018 verstärken die beiden promovierten Pastorinnen das Dozierendenteam des Religionspädagogischen Instituts (RPI) in Loccum.

Gäfgen-Track stellte sie in eine Reihe mit keinem Geringeren als Galileo Galilei. Dieser stehe als Universalgelehrter in besonderer Weise für den Dialog von Wissenschaft und Religion: „Wir brauchen promovierte Pastorinnen und Pastoren, die in ihren Doktorarbeiten ganz intensiv auf die Suche nach der Wahrheit gegangen sind.“

Simone Liedtke ist im RPI mit einer halben Stelle zuständig für den Bereich Medienpädagogik und die Organisation der wechselnden Kunstausstellungen im Haus. Mit der anderen Hälfte ihres Arbeitsauftrags ist sie Hochschulpastorin in Hannover.

Vorher war sie Pastorin im Kirchenkreis Göttingen und als Referentin im Haus kirchlicher Dienste im Arbeitsfeld Kunst und Kultur tätig. Diese reichhaltigen Erfahrungen kann sie nun unter neuen Vorzeichen an ihrer neuen Arbeitsstelle einbringen. „Religion und Kirche bleiben unverzichtbare Stimmen im Chor unserer Gesellschaft“, ist Simone Liedtke überzeugt.

Um vor allem jüngeren Menschen plausibel und vermittelbar zu sein, müssen sie „reformatorisch“ sein, sagte sie in der Predigt: „Darunter verstehe ich: selbstkritisch, beweglich, verbindlich, zeitgenössisch, selbstbewusst. Wir sind beauftragt, Formen zu bewahren und zu erfinden, zu pflegen und zu erproben, in denen Menschen von der Liebe Gottes erfahren.“

Michaela Veit-Engelmann ist als RPI-Dozentin zuständig für den Bereich Berufsbildende Schulen, den sie aus ihrer mehrjährigen Tätigkeit als Schulpastorin in Hameln auch aus der schulischen Praxis kennt: „Ich finde, wer Religion unterrichtet, kann darauf stolz sein. Dieses Fach tut Schule und Schülern einfach gut. Ich möchte hier am RPI deshalb meine Freude an diesem Fach weitergeben!“ Außerdem ist Michaela Veit-Engelmann die Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit am RPI.

Dr. Silke Leonhard, Rektorin des RPI, freut sich sehr über die beiden neuen Kolleginnen im Haus. „Danke, dass Sie unser Kollegium so engagiert bereichern“, sagte Leonhard in ihrem Grußwort. „Jetzt haben wir wieder ein volles Haus am RPI. Und ich freue mich sehr auf die neuen Impulse und Ideen, die Sie beide hier einbringen werden.“

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.