Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE von Donnerstag, dem 16.05.2019 auf Seite 16

Rubrik: Südkreis

Anzeige

Holzhausen

Wein und irische Musik – das passt!

Zum vierten Mal findet am 20. Juli in Holzhausen das Weinfest mit Livemusik statt

Im vergangenen Jahr kamen rund 800 Besucher, jetzt... Foto: MeyerIm vergangenen Jahr kamen rund 800 Besucher, jetzt freuen sich die Mitglieder des Festausschusses, Heike Meyer, Peter Meier, Egon Meyer, Dave Kouwenoord, Martin Plinke und Julia Meyer (von links; es fehlt Angela van Beers), auf die vierte Auflage ihres Weinfestes. Foto: Meyer
Im vergangenen Jahr kamen rund 800 Besucher, jetzt freuen sich die Mitglieder des Festausschusses, Heike Meyer, Peter Me...
»
Foto: Meyer
Im vergangenen Jahr kamen rund 800 Besucher, jetzt freuen sich die Mitglieder des Festausschusses, Heike Meyer, Peter Meier, Egon Meyer, Dave Kouwenoord, Martin Plinke und Julia Meyer (von links; es fehlt Angela van Beers), auf die vierte Auflage ihres Weinfestes. Foto: Meyer
Im vergangenen Jahr kamen rund 800 Besucher, jetzt freuen sich die Mitglieder des Festausschusses, Heike Meyer, Peter Meier, Egon Meyer, Dave Kouwenoord, Martin Plinke und Julia Meyer (von links; es fehlt Angela van Beers), auf die vierte Auflage ihres Weinfestes.

Die Vorbereitungen für das vierte Weinfest in Holzhausen – mit neuer Live-Band – laufen auf Hochtouren. Und auch in diesem Jahr ist der Eintritt frei. Die Veranstaltung auf dem Dorfplatz hat sich bereits nach so kurzer Zeit zu einem echten Renner entwickelt: Im vergangenen Jahr kamen rund 800 Besucher in den kleinen Stolzenauer Ortsteil.

Am Sonnabend, 20. Juli, ab 17 Uhr, ist es wieder soweit. Das bewährte Motto lautet dann: „Wein, der Saft der Götter. Rustikal unter freiem Himmel mit musikalischer Begleitung. Schöne gemeinsame Stunden bei Essen und Wein erleben.“

Die Organisation des Weinfestes, für die sich die Kameradschaft Holzhausen verantwortlich zeichnet, ist bereits im vollen Gange und die Organisatoren, die allesamt ehrenamtlich tätig sind, freuen sich über die neue Aufgabe. „Der Zusammenhalt im Dorf ist toll“, so Heike Meyer, Mitglied des Festausschusses. „Alle packen mit an und der Erfolg der vergangenen Jahre gibt uns Recht: Wein und irische Musik – das passt zusammen!“

Musikalisch unterstützt wird das Weinfest in diesem Jahr von der „Kilkenny Band“ aus Osnabrück und Umgebung, „die uns mit irischen Liedern über Alkohol, auswandern, saufen, Whiskey und anderen heiteren Themen ordentlich einheizen und für Stimmung sorgen wird“, schreibt Heike Meyer. Das Motto der Band ist einfach: Ob das Publikum die Lieder kennt oder nicht, spielt keine Rolle, mitsingen müssen alle.

Für Fragen rund um den Wein stehen erneut mehrere Weinhändler beim Weinfest zur Verfügung, und auch an das leibliche Wohl ist mit typisch zum Wein passenden Flammkuchen und Laugengebäck frisch vom Bäcker sowie mit Käsevariationen und Schmalzbroten gedacht, aber es gibt auch Bratwurst.

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.