Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE von Freitag, dem 07.06.2019 auf Seite 26

Rubrik: Südkreis

Anzeige

Böthel/Hannover

Jeder Kloß einzeln gedreht

Hühnersuppe von Hof Graue als „Kulinarischer Botschafter“ ausgezeichnet

Bei Svenja Graue probierte Ministerpräsident Steph... Foto: Marketinggesellschaft Thomas BraunigBei Svenja Graue probierte Ministerpräsident Stephan Weil die prämierte Hühnersuppe. Foto: Marketinggesellschaft Thomas Braunig
Bei Svenja Graue probierte Ministerpräsident Stephan Weil die prämierte Hühnersuppe. Foto: Marketinggesellschaft Thomas Braunig
Bei Svenja Graue probierte Ministerpräsident Stephan Weil die prämierte Hühnersuppe.

Der Landkreis Nienburg hat mehr Köstlichkeiten zu bieten als den Spargel: Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil zeichnete am Montag die neuen „Kulinarischen Botschafter“ des Landes in Hannover aus, darunter auch ein Produkt aus dem Südkreis: die Hühnersuppe von Hof Graue (Böthel).

Das Siegel „Kulinarischer Botschafter“ bekommen Lebensmittel herausragender Qualität, die in Niedersachsen hergestellt werden. Es stehe für Exzellenz, regionale Herkunft und Produktverantwortung, sagte Weil vor rund 250 Unternehmern und Gästen der feierlichen Prämierungsveranstaltung. Der Wettbewerb leiste einen wichtigen Beitrag zur regionalen Wirtschaftsförderung und stärke die Agrar- und Ernährungsbranche insgesamt.

„Unsere Hühnersuppe ist ganz natürlich gekocht mit vielen guten Zutaten, ohne Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe. Alles ist noch von Hand gemacht, jeder Kloß einzeln gedreht, das schmeckt man!“, beschrieb Svenja Graue von der gleichnamigen Hofmanufaktur im Stolzenauer Ortsteil Böthel ihr Erfolgsrezept. „Wir freuen uns über diese Auszeichnung und sind stolz, unsere Hühnersuppe jetzt als ‚Kulinarischen Botschafter 2019‘ deklarieren zu dürfen.“

Insgesamt vergab Weil die Auszeichnung an 60 verschiedene Produkte von 45 Herstellern, vier davon aus dem Landkreis Nienburg. Die Produkte müssen sich der Bewertung durch eine unabhängige, fünfköpfige Fachjury stellen. Alle „Kulinarischen Botschafter“ sind Lebensmittel, die in Geschmack, Aussehen, Geruch und Haptik deutlich überdurchschnittlich in der jeweiligen Produktkategorie bewertet wurden. Sie müssen in kompromissloser Qualität hergestellt werden und dürfen keine schönenden oder verbilligenden Zusatzstoffe, Hilfs- oder Füllstoffe enthalten.

Weitere Auswahlkriterien sind die Produktidee und eine authentische, transparente Produkt- und Unternehmensgeschichte. Beworben hatten sich in diesem Jahr insgesamt 77 niedersächsische Unternehmen mit 146 verschiedenen Produkten. Seit 2010 wurden mehr als 1300 Lebensmittel zur Begutachtung und Verkostung eingereicht. 349 Produkte wurden seither ausgezeichnet. Veranstaltet wird der Wettbewerb von der Marketinggesellschaft der niedersächsischen Land- und Ernährungswirtschaft.

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.