Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Südkreis/Landesbergen

Langjähriger Kirchenkreisjugendwart Daust ist tot

Karl-Erich Daust prägte die Arbeit des Kirchenkreises Stolzenau-Loccum auch als Kirchenkreistagsvorsitzender

Er hat seine letzte Reise angetreten: Karl-Erich D... Foto: KnippingEr hat seine letzte Reise angetreten: Karl-Erich Daust. Foto: Knipping
Er hat seine letzte Reise angetreten: Karl-Erich Daust.
Er hat seine letzte Reise ange...(mehr) Foto: Knipping

In Landesbergen und umzu wurde er fast ausschließlich „der Karl-Erich“ genannt, denn er war gewissermaßen eine Institution, die fast jeder kannte: Karl-Erich Daust ist am 26. Juli daheim in seinem Domizil am Landesberger Kirchplatz verstorben, er wurde 72 Jahre alt.

Als Kirchenkreisjugendwart sowie langjähriger Vorsitzender des Kirchenkreistages war er im Kirchenkreis Stolzenau-Loccum und darüber hinaus bekannt. Jahrelang befand sich auch das Waldheim Landesbergen in seiner alleinigen Verantwortung, wurde von ihm in mühevoller Arbeit ausgebaut. „In gewisser Weise ist dieses Freizeitheim, das vor Jahren schon längst aufgegeben werden sollte (und ohne seine Hartnäckigkeit auch geschlossen worden wäre), sein Lebenswerk, sein Vermächtnis“, schreibt Pastor Andreas Dreyer.

Unzählige Jahrgänge von Kindern und Jugendlichen begleitete er auf Freizeiten ins oldenburgische Immer, organisierte die Spiekeroog-Konfirmandenfreizeiten für zeitweise über 300 Jugendliche aus dem Kirchenkreis, fuhr auf Sommerfreizeiten mit Jugendlichen nach Schottland, Norwegen, ans Ijsselmeer und zu zahlreichen anderen Zielen.

In der Kirchengemeinde Landesbergen half er als „technischer Hausmeister“, viele Jahre arbeitete er auch im Vorstand des örtlichen CVJMs mit. In dieser Lebensphase gründete er mit seiner Doris auch seine Familie. Dausts Hobbies waren Astronomie, Geschichte, Meteorologie und Nautik, er war begeisterter Freizeitsegler.

Mit der Gitarre übernahm er oft die musikalische Begleitung vieler Veranstaltungen, als Bassist wirkte er von Anbeginn an in seinem Chor „Die Tontreffer“ mit. Auch im Männerkreis Landesbergen, in dem er den einen oder anderen interessanten Themenabend gestaltete, hinterlässt er eine schwer zu schließende Lücke. Am Sonnabend, 3. August, wird Karl Erich Daust um 13.30 Uhr auf dem Landesberger Friedhof beigesetzt.

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.

Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Erschienen in der HARKE von Donnerstag, dem 01.08.2019 auf Seite 15

Rubrik: Südkreis

Anzeige