ALTSTADTFESTIVAL 2017

Vier Tage feiern mit guter Musik und tollem Programm

Altstadtfest mit Verkaufsoffenem Sonntag zum Abschluss

Vier Tage lang feiert Nienburg vom 21. bis zum 24. September sein Altstadtfest mit Verkaufsoffenem Sonntag zum Abschluss. Von Donnerstagabend an, wenn mit dem offiziellen Bierfassanstich der Partyreigen eröffnet wird, spielen mehr als 80 Musikgruppen auf acht Bühnen. Schon der Freitagabend bietet auf jeder der Bühnen ein abwechslungsreiches Programm, von der lokalen Band bis zum bekannten Star. Am Samstag wird die Innenstadt schon am frühen Morgen gut gefüllt sein, wenn sich auf dem Flohmarkt sowohl Frühaufsteher als auch standfeste Partygäste begegnen. Den ganzen Tag über setzt sich die Feier so bis in die späten Abendstunden fort.
Nach dem Frühschoppen laden am Sonntag schließlich die Geschäftsleute – übrigens auch außerhalb der Altstadt – in der Zeit von 13 bis 18 Uhr zum Bummeln und Kaufen ein.


Mit dem Bus zum Altstadtfest: www.vln-nienburg.de - www.stadtbus-nienburg.de

Nienburg Service e.V.: www.lust-auf-nienburg.de

Vormerken: Nienburger Autoschau am 15. Oktober 2017


Rabattz

Verkaufsoffener Sonntag am 24. September

„Wir machen Rabatt%z“ – dieser Slogan ist Programm, und zwar im doppelten Sinne! Zum Ausklang des Altstadtfestes laden wir Sie zu einem weiteren Höhepunkt ins schöne Nienburg ein. Nirgendwo sonst an der Mittelweser finden Sie diese Auswahl an Geschäften, eine solche Angebots-Vielfalt, dazu kompetente Beratung – und das ohne lange Anfahrt, direkt vor der Tür!

Von 13 bis 18 Uhr sind am Sonntag die Geschäfte verkaufsoffen – die Kaufleute präsentieren die Einkaufsstadt Nienburg und machen für Sie „Rabatt%z“: Schneiden Sie einfach die in der Beilage der Tageszeitung Die Harke abgedruckten Coupons aus, legen Sie sie bei Ihrem Einkauf in den Nienburger Geschäften vor und machen Sie echte Schnäppchen.

Mein Tipp: Lassen Sie sich zum Abschluss eines entspannten Einkaufstages mit der ganzen Familie ruhig einmal verwöhnen und besuchen Sie die zahlreichen Cafés, Restaurants und Bistros. Nienburg bietet wirklich für jeden Geschmack etwas, süß oder deftig, Hausmannskost oder exotisch. Die gesamte Nienburger Kaufmannschaft freut sich auf Ihren Besuch!

Ihr Jörg Kolossa

Sprecher Einzelhandel des Nienburg-Service

 

Klicken Sie die Gutscheine an, um sie als ausdruckbares PDF herunterzuladen:

Rabattz

Unser Gesamtprogramm

Musikzirkus an der Kirche

Do. 19:30Uhr Eröffnung des Altstadtfestivals unter dem Motto: 60 Jahre Jazz-Club und 25 Jahre Burnout Festival
20:00 Uhr JUPITER JONES
22:00 Uhr Cosmopauli
Fr. 19:30 Uhr Mr. Feelgood
20:30 Uhr Harpo
21:30 Uhr BIG MAGGAS
23:15 Uhr Mr. Feelgood
Sa. 10:30 Uhr Andy Lee and the Rockin‘ County Men
14:30 Uhr Achim Petry mit Band
17:00 Uhr Dire Strats
20:00 Uhr SMOKIE
22:00 Uhr Night Lights Partyband
So. 11:15 Uhr Frühschoppen Musikverein Lindern

Sparkassen-Bühne Ernst-Thoms-Platz

Fr. 19:30 Uhr Line Six – Partyband
21:30 Uhr Ina Colada
22:30 Uhr Line Six
Sa. 10:00 Uhr Kirchentagsfeeling
11:30 Uhr Musikschule Nienburg
12:00 Uhr Return
11:30 Uhr Musikschule Nienburg

Stadtwerke-Bühne am Posthof

Fr. 19:30 Uhr Ganaim · Celtic Folk Music
21:15 Uhr Pastime · Oldies
Sa. 10:30 Uhr Opas Stube
14:00 Uhr Bolduan & Feline – Clowntheater
15:30 Uhr Für Lena
18:00 Uhr Rock4You

Blickpunkt-Bühne am FFO in der Hakenstrasse

Fr. 19:30 Uhr Larry and the Handjive
Sa. 10:30 Uhr It's Me
15:00 Uhr Slow Horses

BMW Hoyer-Bühne bei Heitmann Moden

Fr. 20:00 Uhr Hot Wire
Sa. 10:00 Uhr Boogie Men Vito
15:00 Uhr Limberg & Limberg
So. 14:00 Uhr Holmes & Watson

Radio Mittelweser-Bühne am Spargelbrunnen

Fr. 19:00 Uhr Der To
21:00 Uhr Ignore the Sign mit Ossy Pfeiffer
22:45 Uhr Mynonzo DJ
Sa. 10:30 Uhr Nadine Fingerhut
12:00 Uhr Vorführung Tanzschule Beuss
14:00 Uhr Vortex
16:00 Uhr Meilentaucher
17:30 Uhr Frank Wesemann
19:30 Uhr 3 1 5

Jazz-Club-Bühne in der Leinstrasse

Fr. 15:00 Uhr Turnklub Weser Kinderaltstadtfest
16:00 Uhr Pit‘s Piraten-Party
Jubiläumsprogramm · 60 Jahre Jazz Club
18:00 Uhr RHIM SHOTS – Chicago Blues
Sa. 12:00 Uhr HOT FIVE – Oldtime Jazz
15:15 Uhr FRISCO FIVE – Dixie und Swing
21:00 Uhr CAT – Purer Rock im Jazz-Keller

Burnout-Festival Das Kultfestival an der Weser

Fr. 17:30 Uhr Burn-Out-Festival 2017 www.burnoutfestival.com
Sa. 11:30 Uhr

Unsere Programm-Highlights 2017

8 Bühnen, 80 Bands, 100% Stimmung

Do. 19:30 Uhr, Musikzirkus an der Kirche

Eröffnung des Altstadtfestivals auf dem Kirchplatz – sei dabei!

Motto: 60 Jahre Jazz Club Nienburg e.V. und 25 Jahre Burnout Festival – mit den STREET PARADERS

Smokie

SA. 20:00 Uhr, Musikzirkus an der Kirche

Smokie – eine legendäre Band aus den 70ern und 80ern Jahren. Ein Konzert der Extraklasse mit den britischen Pop-Rock-Legenden. „Living next door to Alice“, Lay Back in the arms of someone“ und „Needles and Pins“ sind nur drei der insgesamt über elf Top-10 Hits (darunter 3 Nr.1-Hits), die Smokie allein in Deutschland vorweisen kann. Das sind Hits, die jeder kennt.

Ina Colada

Fr. 21:30 Uhr, Sparkassen-Bühne, Ernst-Thoms-Platz

Früher hat Ina Colada in der Zahnprophylaxe gearbeitet oder am Bauernhof Erdbeeren verkauft. Heute steht die 29-jährige auf den Partybühnen Europas, stürmt die Hitparaden und erobert die Herzen der Fans. Eine Karriere die kein Drehbuch der Welt hätte besser schreiben können. Wie aus dem Nichts stürmte die Powerfrau aus dem Ruhrgebiet an die Spitze des weiblichen Partyschlagers. Jede Musik hat ihren Himmel. Willkommen im Party-Schlagerhimmel von INA COLADA ... zum Altstadtfest-Freitag stehen die Sternchen am Nienburger Himmel.

Achim Petry und Band

Sa. 14:30 Uhr, Musikzirkus an der Kirche

Achim Petry singt die größten Erfolge von seinem Vater Wolfgang und seine eigenen Hits. Ob nun der Apfel nicht weit vom Stamm fällt, oder man einfach „wie der Vater, so der Sohn“ daraus macht: Fest steht jedenfalls, dass Achim Petry den klanglichen „Wahnsinn“ und das musikalische Talent von seinem Schlagerstar-Vater Wolfgang Petry geerbt hat. Mit Liedern wie „Wahnsinn“, „Bronze, Silber und Gold“, „Du bist ein Wunder“ ist ausgelassene Stimmung garantiert!

Dire Strats

Sa. 17:00 Uhr, Musikzirkus an der Kirche

Wozu eigentlich lange etwas schreiben? Diese Musik muss man erleben. Und seit 2004 sind die dIRE sTRATS die erste Adresse um die Musik der 1992 aufgelösten Dire Straits wieder live zu erleben! Wer diese einzigartige Band bei einer Live-Performance mit ihrer Musik hautnah erleben möchte, der sollte sich dieses Konzert auf dem Nienburger Altstadtfestival nicht entgehen lassen. Einen Vorgeschmack gibt es unter www.direstrats.de

Big Maggas

Fr. 21:30 Uhr, Musikzirkus an der Kirche

Vier Männer, ein Unterhaltungsroboter, eine Mission! Horcht, was kommt von draußen rein: Zum neunten Mal in Folge rocken und schunkeln die BIG MAGGAS den Nienburger Altstadtfest Freutag - äh - Freitag. Da kann man schon getrost von einer Kult-Veranstaltung sprechen. Die BIG MAGGAS aus Hamburg sind wahrlich große Meister ihres Fachs. Es dauert keine Minute, und die sympathischen Jungs haben das Publikum auf Betriebstemperatur. Welthits, musikalische Katastrophen und Walzermelodien werden zu mitreißenden Eigenkreationen. Die waschechten Nordlichter lieben und leben Musik und Show und wollen vor allem nur eins: ein Spektakel! Und ganz frisch mit im Gepäck die inoffizielle norddeutsche Hymne: „Moin heißt guten Tach“ von den BIG MAGGAS!

Harpo

Fr. 20.30 Uhr, Musikzirkus an der Kirche

Das Beste aus Schweden! Nur sehr wenige Songs haben es im Laufe der letzten Jahrzehnte geschafft, zur Hymne einer ganzen Generation zu werden. Zu diesen Songs zählt zweifelsfrei: „Moviestar“. Ein Millionenhit, der heute noch weltweit zu einem der meistgehörten Pop-Klas siker zählt, eine Melodie, die wohl jeder auf Anhieb mitsummt. Mit „Moviestar“ verbindet sich der Name eines Mannes, der diesen Song selbst schrieb und durch seine grandiose, barfüßige Show internationales Aufsehen erregte: Harpo.

Slow Horses

Sa. 15:00 Uhr, Blickpunkt-Bühne am FFO in der Hakenstraße

Slow Horses ist eine der meistgebuchten deutschen Country-Bands. Aufgrund des hervorragenden Sounds und vor allem der traumhaften Stimme der charmanten Sängerin Gaby Schmidt ist jede Show ein Riesenerfolg. Seit 2002 hat diese Band im In- und Ausland über 1000 Konzerte gespielt und konnte auf zahlreichen europäischen Country-Festivals und unzähligen Stadtfesten mit Können und enormer Spielfreude überzeugen. www.slowhorses.de

Ignore the Sign

FR. 21:00 UHR, RADIO MITTELWESER-BÜHNE AM SPARGELBRUNNEN

Anstatt seine neuen Songs – wie vorgesehen – als Soloscheibe zu veröffentlichen, hat Ossy Pfeiffer Freunde und namhafte Kollegen in die Produktion involviert und aus dieser fruchtbaren Zusammenarbeit eine echte Band entstehen lassen. Der Name dieser neuen Gruppe: Ignore The Sign. Ihre Mitglieder um Sänger und Multiinstrumentalist Ossy Pfeiffer sind namhafte Musiker deutscher und internationaler Bands. Das Debütalbum von Ignore The Sign ist für November 2017 angekuündigt.

Jupiter Jones

Do. 20:00 Uhr, Musikzirkus an der Kirche

Hört man Jupiter Jones das erste Mal, denkt man unweigerlich an die Hamburger Schule. Mit ihrem Sound, der trotz Eigenständigkeit textlich an Kettcar und musikalisch an But Alive erinnert, liegt die Annahme nahe, die Joneses an der Alster zu lokalisieren. Doch Jupiter Jones kommen aus der Eifel – und benannt haben sie sich nach dem jungen Detektiv aus dem englischen Original der „Die drei ???-Reihe“. Nach Nienburg kommen sie mit ihrem neuen Album „Brüllende Fahnen“ ... so hat man Jupiter noch nie gehört.

Ganaim – Celtic Folk Music

Fr. 19:30 Uhr, Stadtwerke-bühne am Posthof

Ganaim entführen mit traditionellem Celtic Folk zu einer musikalischen Zeitreise durch die verschiedensten Regionen Europas. Dem Trio um Frontmann Pínto gelingt es dabei, virtuosen und technisch ausgefeilten Folk mit ausgelassener Feierstimmung zu vereinen. Diese abwechslungsreiche Mischung präsentieren die Musiker mit sehr viel Leidenschaft und Spielfreude, akustischer Folk vom Feinsten!

Unsere Sponsoren

Wir sind Heimatverbunden - Vielen Dank!