Sachsenberg 03.08.2019 Von Die Harke

Erfolgreich in Sachsenberg

Korte leidet unter technischen Problemen / Weiß erreicht Podium

Laura Korte und Amy Weiß von der RG Bohnhorst nahmen in Sachsenberg mit ihren Cross Karts an einer Autocross Doppelveranstaltung (WACV Meisterschaft und Deutsche Meisterschaft) teil. Unterstützt wurden sie dabei von ihren jeweiligen Vätern Mirko Korte und Stefan Hohnstädt, die für den technischen Support zuständig waren und daher auch die mit Motorradmotoren – 500 ccm, mit gut 35 PS – ausgestatteten Fahrzeuge der beiden vor Ort zusammenbauten. In der am Sonnabend ausgetragenen WACV gingen neun Fahrzeugen in der Jugendklasse an den Start. Korte konnte an dieser leider nicht teilnehmen, da sie aufgrund eines defekten Antriebs weder ein freies noch ein Zeittraining fahren konnte. Weiß hingegen erwischte einen besseren Start ins Wochenende. In den Vorläufen holte sie insgesamt 17 Punkte und schaffte es im Finallauf auf den vierten Platz, mit nur einem Punkt Rückstand zum ersten.

Am Sonntag fand dann die DM statt. Hier konnte Korte dank Hilfe vom MC Sachsenberg, der ihr mit Schweißarbeiten und neuen Teilen aushalf, wieder an den Start gehen. Im ersten Vorlauf musste sie aus der letzten Reihe starten, schaffte es am Ende aber noch auf Platz drei. In den beiden weiteren Vorläufen erreichte sie jeweils den zweiten Platz, im Endlauf reichte es dann aber nur noch zu Platz vier, nachdem ihr Motor in der letzten Runde stark an Leistung verlor. Dies nützte Weiß, die sich an Korte vorbeischob und so am Ende auf dem dritten Platz landete.

An diesem Wochenende treten beide wieder im Rahmen der WACV an. Beim Stockcar- und Autocross in Linsburg kann man sie seit gestern beobachten (siehe oben). Falls es der Rennkalender zulassen sollte, werden beide auch am Auto-Cross Masters Rennen am 7. und 8. September bei ihrer heimischen Veranstaltung in Bohnhorst teilnehmen.

Alle Infos finden Sie auch auch unter www.rgbohnhorst.de

Zum Artikel

Erstellt:
3. August 2019, 21:33 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 57sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.