Nienburgs Merdal Boran ist in dieser Szene nicht von Loccums Lucas Harmsen (links) und TSV-Torschütze Jan Lukas Kliver zu stoppen. Im Hintergrund beobachtet Schiedsrichter Frank Schierholz (SV Aue Liebenau) das Geschehen. Foto: Nußbaum

Nienburgs Merdal Boran ist in dieser Szene nicht von Loccums Lucas Harmsen (links) und TSV-Torschütze Jan Lukas Kliver zu stoppen. Im Hintergrund beobachtet Schiedsrichter Frank Schierholz (SV Aue Liebenau) das Geschehen. Foto: Nußbaum

Landkreis 02.10.2022 Von Die Harke

Fußball-Kreisliga

Loccum gewinnt in Überzahl bei Inter / 28 Tore in sechs Kreisliga-Partien

Am neunten Spieltag der Fußball-Kreisliga fuhren die Spitzenteams aus Leese, Haßbergen und Steyerberg jeweils zum Teil deutliche Siege ein. Im Tabellenkeller reichte der SC Uchte durch einen 5:0-Erfolg gegen den RW Estorf-Leeseringen die rote Laterne an den SV Aue Liebenau weiter. Die Partien zwischen dem SBV Erichshagen und dem SC Marklohe, sowie dem SV Kreuzkrug-Huddestorf und der SG Hoya, wurden verlegt.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren