Kim Bruns (13) aus der achten Klasse der OBS Marklohe lässt sich vom Juniorchef des Malerbetriebs Gustav Meyer, Dennis Meyer, zeigen, wie sie den Pinsel schwingen muss. Sie sagt:„Ich habe vor, etwas Handwerkliches zu machen.Und Malerin wäre mein Ding. Ich helfe auch zu Hause gerne mit, wenn es darum geht, etwas anzustreichen. Noch habe ich fast drei Jahre Schule vor mir. Danach wäre es schon möglich, dass ich eine Ausbildung in dem Beruf mache." Stüben

Kim Bruns (13) aus der achten Klasse der OBS Marklohe lässt sich vom Juniorchef des Malerbetriebs Gustav Meyer, Dennis Meyer, zeigen, wie sie den Pinsel schwingen muss. Sie sagt:„Ich habe vor, etwas Handwerkliches zu machen.Und Malerin wäre mein Ding. Ich helfe auch zu Hause gerne mit, wenn es darum geht, etwas anzustreichen. Noch habe ich fast drei Jahre Schule vor mir. Danach wäre es schon möglich, dass ich eine Ausbildung in dem Beruf mache." Stüben

Liebenau 13.09.2019 Von Sebastian Stüben

Mechaniker, Metallbauer oder Malerin?

Schüler testen bei Berufsmesse in Liebenau

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
13. September 2019, 08:24 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 15sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen