Märchenerzählerin Dorothee Wiegrebe-Rottwillm. Foto: Stadt Rehburg-Loccum

Märchenerzählerin Dorothee Wiegrebe-Rottwillm. Foto: Stadt Rehburg-Loccum

Rehburg-Loccum 03.09.2020 Von Die Harke

1. Rehburg-Loccumer Märchentage

Die ersten Rehburg-Loccumer Märchentage finden vom 10. bis 13. September mit Aktionen in den Büchereien statt. Die Märchenerzählerin Dorothee Wiegrebe-Rottwillm erzählt die Märchen der Brüder Grimm – und hält dafür auch schon die goldene Kugel des Froschkönigs bereit.

Am Donnerstag, 10. September, findet in der Stadtbücherei Rehburg-Loccum, Heidtorstraße 3, im Ortsteil Rehburg um 16 und 16.45 Uhr je eine Märchenerzählung statt.

Für Freitag, 11. September, ist eine Aktion in der Gemeindebücherei, Weserstraße 1, im Ortsteil Loccum geplant: Um 16 Uhr findet eine Märchenerzählung der Brüder Grimm zunächst auf Hochdeutsch und um 16.45 Uhr „Hase und Igel“ und „Der Fischer und seine Frau“ auf Plattdeutsch statt.

Wer dabei sein möchte, sollte sich direkt in den genannten Büchereien oder bei der Tourist-Information, Telefon (0 50 37) 30 00 60, anmelden. Zum Abschluss der ersten Rehburg-Loccumer Märchentage wird am 12. und 13. September der Brüder-Grimm-Märchenweg entlang der Promenadenwege in Bad Rehburg mit vielen Aktionen eröffnet.

Zum Artikel

Erstellt:
3. September 2020, 15:27 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 29sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.