Die beiden Auszubildenden freuen sich über die Juryentscheidung mit den Verantwortlichen (von links): Maurice Rößel, Karin Friedhoff, Carl-Wilhelm Burmester, Stine Schardelmann und Dieter Kraus mit dem Gesellenstück von Stine Schardelmann. Reckleben-Meyer

Die beiden Auszubildenden freuen sich über die Juryentscheidung mit den Verantwortlichen (von links): Maurice Rößel, Karin Friedhoff, Carl-Wilhelm Burmester, Stine Schardelmann und Dieter Kraus mit dem Gesellenstück von Stine Schardelmann. Reckleben-Meyer

Uchte/Südkreis 12.07.2019 Von Heidi Reckleben-Meyer

100 Stunden Zeit für ein Gesellenstück

Gesellenstücke der Tischlerinnung sind bis einschließlich 19. Juli in der Sparkasse Uchte zu sehen / Besucher können bewerten

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
12. Juli 2019, 14:58 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 33sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen