16.09.2012

1000 Euro Belohnung ausgesetzt

Diebstahl in Bücken

Bücken (DH). Die Polizei sucht Hinweise auf einen Dieb, der am Mittwoch zwischen 10 und 12 Uhr im „Kaffeehaus Leiding“ an der Hoyaer Straße in Bücken Bargeld und Goldschmuck im Wert von schätzungsweise 15 000 Euro erbeutet hat.

Der Täter hat sich nach Auskunft der Geschädigten in deren Anwesenheit von hinten in das Haus eingeschlichen. Wie die Polizei mitteilte, hielt sich die Geschädigte von 9 bis 12 Uhr im Garten des Grundstücks an der Hoyaer Straße auf. Dies nutzten bislang Unbekannte aus und gelangten durch die offene Haustür in das Gebäude. Die Geschädigte hat auch darauf aufmerksam gemacht, dass nach ihrem Wissen am Vortag des Diebstahls mehrere Einwohner aus Bücken telefonisch von einem vermeindlichen Händler gefragt wurden, ob sie Altgold zu verkaufen hätten.

Die Hoyaer Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung. Möglicherweise haben Besucher des gegenüberliegenden Friedhofes verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet. Für Hinweise, die zu den Tätern oder zur Wiederbeschaffung des Diebesgutes führen, hat die Geschädigte eine Belohnung in Höhe von 1000 Euro ausgesetzt.

Hinweisgeber können sich unter (0?42?51) 93?46?40 mit der Polizeistation Hoya in Verbindung setzen.

Zum Artikel

Erstellt:
16. September 2012, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 35sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.