30.12.2012

10 000 Kilometer in drei Monaten

Seit dem 14. September gibt es im Lebensgarten Steyerberg ein Elektroauto-Sharing

Steyerberg (DH). Seit dem 14. September gibt es im Lebensgarten Steyerberg in Kooperation mit dem E-Mobil Spezialisten „Move About“ aus Bremen und der wissenschaftlichen Begleitung der Fraunhofer Gesellschaft ein Car-Sharing mit zwei Elektroautos.

Bis zum heutigen Tag haben diese Fahrzeuge bereits über 10 000 Kilometer zurückgelegt. Dreizehn Nutzer teilen sich die beiden Autos, die bequem im Internet gebucht werden können. Im Durchschnitt werden am Tag ca. 100 Kilometer gefahren. Auch an kalten Tagen mit Minusgraden sind kaum Einschränkungen in der Nutzung spürbar, so Initiator Alex Holtzmeyer.

Er berichtet weiter: „Das Car-Sharing mit E-Autos ist eine Weiterentwicklung der Bemühungen, die seit Gründung des Lebensgartens ein zentrales Thema sind. Es ist eine Ergänzung zum dort seit über zehn Jahren bestehenden „Carpool“ mit fossil betriebenen Autos.

Alex Holtzmeyer hat seine beiden „fossilen“ Fahrzeuge bereits abgemeldet, ohne dadurch in seiner Mobilität Einschränkungen machen zu müssen. Das liege natürlich auch an den Fahrzeugen, die im kalten Norwegen entwickelt worden seien. Die ersten Modelle seien dort bereits ab 2007 produziert worden. Die Fahreigenschaften bei Schnee und Eis sowie die robuste Verarbeitung lassen spüren, dass man bei der Entwicklung dieser E-Fahrzeuge an die skandinavischen Winter gedacht hat, heißt es weiter.

Das CarSharing-Projekt im Lebensgarten Steyerberg ist ein Beitrag zu den Bemühungen, im Landkreis Nienburg den Klimaschutz voranzubringen. Aus diesem Grund ist der Lebensgarten Steyerberg auch Mitglied im Arbeitskreis Elektromobilität im Landkreis Nienburg sowie Mitglied in der im September gegründeten Klimaschutzagentur Mittelweser.

Ziel ist, die Erfahrungen, die im Lebensgarten Steyerberg gemacht werden, dem gesamten Landkreis zugänglich zu machen, so Holtzmeyer abschließend.

Zum Artikel

Erstellt:
30. Dezember 2012, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 50sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.