Die Nienburger Regionaldirektorin Michaela Fiedler, das Mitglied des Regionalbeirats Nienburg Sabine Löhr sowie Doris Schulz (Marketing/Öffentlichkeitsarbeit) mit den geladenen Vereinsvertretern. Foto: Volksbank

Die Nienburger Regionaldirektorin Michaela Fiedler, das Mitglied des Regionalbeirats Nienburg Sabine Löhr sowie Doris Schulz (Marketing/Öffentlichkeitsarbeit) mit den geladenen Vereinsvertretern. Foto: Volksbank

Landkreis 19.02.2020 Von Die Harke

10450 Euro vergeben

Volksbank Nienburg unterstützt sechs Vereine aus der Region

Kürzlich hatte die Volksbank in die Lounge der Hauptstelle in Nienburg eingeladen. „Sechs Vereine aus der Region Nienburg konnten sich über die Fördermittelvergabe für das zweite Halbjahr 2019 von insgesamt 10450 Euro aus den Reinerträgen des VR-Gewinnsparens freuen“, teilt die Bank mit.

Freuen konnte sich der TSC Blau-Gold Nienburg über eine Zuwendung von 2400 Euro für neue Präsentationsanzüge. Der Schützenverein Heemsen wurde mit 600 Euro für die Anschaffung eines Veranstaltungszeltes bedacht. 4500 Euro zur Anschaffung eines Sonnenschutzes für den Sandkasten und die Matschanlage erhielt das Naturfreibad in Rodewald. Projekte des Schützenvereins Linsburg und der Sportgemeinschaft Wendenborstel für einen Flintentrainingssimulator und einer Bewässerungsanlage wurden mit 1000 Euro bzw. 1200 Euro unterstützt. 750 Euro erhielt der FC Holtorf für neue Trainingsjacken.

Die Summe der vergebenen Fördermittel generiert sich aus dem Gewinnsparlosbestand der Volksbank. 20 Prozent des Loseinsatzes fließen in den Fördermitteltopf und somit zu den Vereinen in der Region.

Insgesamt wurden im zweiten Halbjahr 2019 Fördergelder in Höhe von insgesamt 43700 Euro an die Vereine und Institutionen in den vier Regionen ausgeschüttet.

Auch 2020 können Vereine und Institutionen, die die Förderstatuten erfüllen, wieder zu den Stichtagen 30. April und 30. Oktober Förderanträge über geplante Projekte einreichen. Detaillierte Informationen sind im Internet hinterlegt. Die nächsten Entscheidungen über mögliche Zuwendungen werden dann durch die Regionalbeiräte der vier Regionen Nienburg, Steyerberg, Stolzenau/Uchte und Wunstorf im Mai und November herbeigeführt.

www.vbnienburg.de

Zum Artikel

Erstellt:
19. Februar 2020, 20:02 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 44sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.