02.12.2012

13. Rotary-Wohltätigkeitsbasar im Nienburger Rathaus

Zum 13. Mal hatte der Rotary-Club Nienburg-Neustadt gestern zum Wohltätigkeitsbasar ins Rathaus-Vestibül eingeladen. Unter dem Motto „Den Menschen verpflichtet“ gab es Secondhand-Bekleidung, Weihnachtsschmuck, Backwaren, Kerzen und vieles mehr. Bei einer Tombola winkte als Hauptgewinn ein Fahrrad. Wem der Magen knurrte, der wurde mit frisch gebackenem Kuchen, Stollen und anderen Leckereien verwöhnt. Natürlich durften auch die gebrannten Mandeln (Foto) nicht fehlen, die zu jeder Adventsveranstaltung dazugehören. Der Erlös des Wohltätigkeitsbasars kommt zwei Projekten zu: Zum einen wird mit dem Aufbau des Stadtteilgartens in der Nienburger Alpheide ein soziales Projekt des Sprotte-Begegnungszentrums unterstützt, zum anderen gehen finanzielle Hilfen an ein Friedens- und Bildungsprojekt für eine der ärmsten Bevölkerungsgruppen am Rande der afrikanischen Kalahari-Wüste.

Foto: Garms

Zum Artikel

Erstellt:
2. Dezember 2012, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 22sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.