Die jüngste Blutspende vom DRK-Ortsverein Warmsen in Bohnhorsterhöfen war gut besuchr. Foto: Rodenberg

Die jüngste Blutspende vom DRK-Ortsverein Warmsen in Bohnhorsterhöfen war gut besuchr. Foto: Rodenberg

Bohnhorsterhöfen 10.08.2021 Von Die Harke

131 Spender gaben den roten „Lebenssaft“ ab

Blutspende beim DRK Warmsen: Zahlreiche Mehrfachspender machten mit

Der DRK-Ortsverein Warmsen zeigte sich nach eigenen Angaben erfreut über die große Resonanz bei der jüngsten Blutspendeaktion in Bohnhorsterhöfen. 131 Spender, davon acht Erstspender, machten mit.

Kleine Präsente gab es für die zahlreichen Mehrfachspender. Zu den Spitzenreitern zählten Hartmut Weßling (139. Spende), Manfred Bredemeier (112.), Otto Meier (106.) und Herbert Bödeker (104.). Kleine Präsente erhielten ferner Katrin Weßling (90. Spende), Wilfried Könemann und Gerhard Willenberg (je 70.), Dorit Willenberg (60.), Christian Heuer (50.), Monika Schröder (40.), Daniela Ruhe, Anna Nobbe, Kristina Schindler, Rainer Meyer und Andy Richter (je 20. Spende)

Präsente für Mehrfachspender

Einen „Heldenpott“ vom DRK gab es für Jannik Windhorst, Jan Hildebrandt, Adina Brandt und Timo Hillmann für die zehnte Spende sowie Marleen Könemann und Eike Langhorst für die fünfte Spende. Die Erstspender erhielten jeweils Gutscheine von lokalen Geschäften. Nach der Aktion gab es einen Imbiss für die Teilnehmer.

Das DRK sagt: „Danke!“

„Der DRK Ortsverein Warmsen und das Team vom Blutspendendienst aus Springe sagen: Danke!“, heißt es von den Ehrenamtlichen. Der nächste Blutspendetermin vom DRK-Ortsverein Warmsen ist für Montag, 18. Oktober, wieder in der Grundschule Warmsen geplant.

Zum Artikel

Erstellt:
10. August 2021, 16:24 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 35sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.