Der Landkreis verzeichnete gestern 14 neue Coronavirusfälle. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Der Landkreis verzeichnete gestern 14 neue Coronavirusfälle. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Landkreis 29.10.2020 Von Sebastian Schwake

14 neue Coronafälle im Landkreis

Inzidenzwert steigt auf 49,4 / Aktuell 106 Menschen infiziert

Das Kreis-Gesundheitsamt meldete Donnerstagabend 14 neue Fälle für den Landkreis Nienburg. Der Inzidenzwert stieg von 47,8 auf 49,4. Das Landesgesundheitsamt gibt die Inzidenz weiterhin mit 46,1 an, dort tauchen elf Neuinfektionen in der Statistik auf. Der Wert des Landes ist die Rechtsgrundlage für eventuelle weitere Beschränkungen. Aktuell gibt es 106 aktive und nunmehr 296 bestätigte Fälle. 618 Menschen sind in Quarantäne.

Im Kreis Minden-Lübbecke sind aktuell 394 Menschen infiziert. Das Kreisgesundheitsamt meldete 70 neue Fälle. Der Inzidenzwert liegt bei 80,5. Der Landkreis Diepholz meldete 48 Neuinfektionen. Aktuell gibt es 200 aktive Fälle. Der Inzidenzwert liegt bei 96,8.

Der Heidekreis übersteigt mit 26 neuen Fällen den Inzidenzwert von 35 – er liegt nun bei 44,1. Aktuell sind 102 Menschen infiziert.

Der Landkreis Verden meldete 60 neue Infektionen. Betroffen sind auch ein Pflegeheim und die Grundschule in Dörverden. Ein Viertklässler wurde positiv getestet, die Klasse ist in Quarantäne. Infiziert sind 289 Menschen. Der Inzidenzwert liegt bei 141,5.

Die Region Hannover meldete 173 neue Fälle und aktuell 1364 infizierte Menschen. Der Inzidenzwert beträgt 72,5.

Der Landkreis Schaumburg meldete 47 neue Fälle. Aktuell sind 169 Menschen infiziert. Der Inzidenzwert liegt bei 75,4.

Zum Artikel

Erstellt:
29. Oktober 2020, 18:37 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 36sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.