Im Landkreis Nienburg gibt es 15 Neuinfektionen. Foto: Paulista - stock.adobe.com

Im Landkreis Nienburg gibt es 15 Neuinfektionen. Foto: Paulista - stock.adobe.com

Landkreis 07.04.2021 Von Sebastian Schwake

15 neue Fälle, aber Inzidenz sinkt weiter

Landkreis Nienburg nähert sich einem Wert von 50 / Vier Todesopfer im Landkreis Schaumburg

Im Landkreis Nienburg gibt es 15 neue Coronavirusfälle. Gleichzeitig ist der Inzidenzwert erneut gesunken – um 4,1 auf aktuell 58,5.

Es gab den zehnten Tag infolge kein weiteres Todesopfer im Landkreis. Bislang starben 142 Menschen an oder mit der Infektion. Die Todesrate liegt derzeit bei 4,7 Prozent.

Bei den 15 Neuinfektionen handelt es sich um fünf Kontaktpersonen und zwei Fälle in Einrichtungen, je ein Fall im Krankenhaus und einer in einem Seniorenheim. Bei acht Personen ist unklar, wann und bei wem sie sich infiziert haben. Aktuell sind 168 Menschen infiziert. Bislang gibt es 2.991 bestätigte Coronafälle. In Quarantäne sind derzeit 961 Menschen.

Inzidenzwert im Kreis Minden-Lübbecke sinkt weiter

Im Kreis Minden-Lübbecke gibt es 58 neue Fälle. Dadurch sinkt der Inzidenzwert immer weiter – auf aktuell: 125,3. Derzeit sind 1.364 Menschen infiziert. Bislang gibt es im Mühlenkreis 12.333 laborbestätigte Fälle.

Der Landkreis Diepholz meldet 39 Neuinfektionen. In 16 weiteren Fällen wurde die britische Virusmutation bei infizierten nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 157 Menschen (Inzidenzwert: 67,3). Bislang gibt es 5.329 Fälle.

Vier weitere Todesopfer im Landkreis Schaumburg gemeldet

Im Landkreis Schaumburg sind vier weitere Menschen an oder mit dem Virus gestorben. Alle Verstorbenen waren nach Kreisangaben älter als 75 Jahre. Damit sind 59 Menschen an oder mit dem Virus gestorben. Neun neue Fälle sind aufgetreten. Aktuell infiziert sind 367 Menschen (Inzidenzwert: 105,2). Bislang sind 3.651 Fälle registriert worden.

Im Landkreis Verden gibt es ein weiteres Todesopfer. Eine 85-jährige Frau starb an oder mit dem Virus. Es ist das 49. Todesopfer in Zusammenhang mit dem Virus. Es sind elf neue Fälle aufgetreten. Aktuell sind 261 Menschen infiziert (Inzidenzwert: 76,6). Bislang gibt es 3.063 Fälle.

Im Heidekreis sind 21 neue Fälle bekannt geworden. Derzeit sind 241 Menschen infiziert (Inzidenzwert: 62,6). Bislang gibt es 2624 laborbestätigte Fälle.

Zum Artikel

Erstellt:
7. April 2021, 17:01 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 56sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.