Am Dienstag hat ein 16-Jähriger ein Ehepaar mit einem Messer bedroht. Foto: Brian Jackson - stock.adobe.com

Am Dienstag hat ein 16-Jähriger ein Ehepaar mit einem Messer bedroht. Foto: Brian Jackson - stock.adobe.com

Eystrup 17.12.2020 Von Die Harke

16-Jähriger bedroht Ehepaar mit Messer

Unterbringung in geschlossene Einrichtung wegen Eigen- und Fremdgefährdung

Am Dienstag, 15. Dezember 2020, ist gegen 13:30 Uhr ein älteres Ehepaar auf dem Parkplatz vor dem Discountermarkt in der Eystruper Bahnhofstraße durch einen 16-Jährigen mit einem Messer bedroht worden. Dies beobachteten Zeugen auf dem Parkplatz. Der dann in den Markt zum Einkaufen gehende Täter konnte dort durch zwei Personen festgehalten werden.

Die alarmierte Polizei aus Hoya übernahm dann den bereits mehrfach polizeibekannten Jugendlichen und beschlagnahmte das mitgeführte Küchenmesser. Der Heranwachsende zeigte sich gegenüber allen Beteiligten äußerst respektlos und beleidigend. Neben Anzeigen wegen Beleidigung und Bedrohung wurde der aufmüpfige Jugendliche aufgrund von Eigen- und Fremdgefährdung dann auch in einer geschlossenen Einrichtung untergebracht. Außerdem wurde dem 16-Jährigen durch den Marktleiter ein lebenslanges Hausverbot ausgesprochen.

Da das ältere Ehepaar, vermutlich aus Angst vor dem Täter, nicht mehr am Tatort angetroffen werden konnte, bittet das Polizeikommissariat Hoya nun um die mithilfe von Zeugen oder der Bedrohten selbst. Hinweise werden unter der Telefonnummer 0 42 51 / 93 46 40 entgegengenommen.

Zum Artikel

Erstellt:
17. Dezember 2020, 08:09 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 31sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.