Wulf Meyer überreicht Uchtes Samtgemeindebürgermeister Reinhard Schmale 162 Unterstützerunterschriften. Damit steht seiner Kandidatur nichts mehr im Wege. Foto: Meyer

Wulf Meyer überreicht Uchtes Samtgemeindebürgermeister Reinhard Schmale 162 Unterstützerunterschriften. Damit steht seiner Kandidatur nichts mehr im Wege. Foto: Meyer

Uchte 27.04.2021 Von Die Harke

162 Unterschriften gesammelt

Kirchdorfer Wulf Meyer kandidiert für die Verwaltungsspitze in Uchte

„Am 12. April habe ich Gemeindewahlleiter Reinhard Schmale zusammen mit den Bewerberunterlagen insgesamt 162 Unterstützerunterschriften zu meiner parteilosen Kandidatur um das Amt des Samtgemeindebürgermeisters überreicht.“ Das teilt der Kirchdorfer Wulf Meyer mit, der als erster Einzelbewerber die Anforderung von 150 Unterstützern erfüllt.

Die Verwaltung habe ihm Vollständigkeit der Wahlunterlagen bestätigt. Die Bestätigung durch den Wahlausschuss und die Zulassung zur Wahl können nach dem Fristende für die Wahlvorschläge am 26. Juli erfolgen. „Ich bedanke mich bei allen unterstützenden Personen für das Vertrauen, dass sie mir entgegenbringen“, sagt Meyer.

In den vier Wochen zwischen Abholen und Einreichen der Wahlunterlagen habe er an vielen Haustüren spannende Gespräche führen können. „Wofür ich viel Zuspruch erfahren habe, ist, dass ich als junger Bewerber von außerhalb der Samtgemeinde antrete und somit eine neutrale und unvoreingenommene Position beziehe“, schreibt der Kirchdorfer.

Ihm sei Unterstützung aus allen Teilen der Samtgemeinde wichtig. „Leider konnte ich mich bis zum Erreichen der 150er-Marke noch nicht in allen Ortschaften vorstellen, dies wird nun jedoch ohne das Klemmbrett mit Unterstützerformblatt nachgeholt“, sagt Meyer.

Zum Artikel

Erstellt:
27. April 2021, 06:55 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 33sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.