Bei der Volksbank-Wahlversammlung in Eystrup. Volksbank Aller-Weser

Bei der Volksbank-Wahlversammlung in Eystrup. Volksbank Aller-Weser

Grafschaft Hoya 27.02.2019 Von Die Harke

165 neue Vertreter gewählt

Mehr als 1.000 Mitglieder der Volksbank Aller-Weser nahmen an sechs Versammlungen teil

Mehr als 1.000 Mitglieder der Volksbank Aller-Weser haben nach Angaben des Geldinstituts bei sechs Wahlversammlungen insgesamt 165 neue Vertreter aus ihrer Region gewählt. Die Wahlversammlungen finden alle vier Jahre statt. Die gewählten Vertreter werden zu der jährlich stattfindenden Vertreterversammlung eingeladen. In dieser Versammlung wird unter anderem über die Entlastung des Aufsichtsrates und des Vorstandes nach dem Geschäftsjahr abgestimmt sowie über die Höhe der vorgeschlagenen Dividende oder gegebenenfalls über Satzungsänderungen.

„Das Interesse an den Wahlversammlungen war so groß, dass die Veranstaltungssäle bei allen sechs Terminen bis auf den letzten Platz belegt waren. Das Interesse unserer Mitglieder ihre Genossenschaftsbank mitzugestalten, ihre Vertreter zu wählen und neues über ihre Volksbank in Form von Vorträge zu erfahren, freut uns sehr. Die Wahl, aber auch die jährlichen Regionalversammlungen werden von unseren Mitgliedern geschätzt“, so Vorstandsmitglied Wolfgang Dreyer.

Nach dem gemeinsamen Abendessen erläuterten die Versammlungsleiter Jan Wetzke (Vorsitzender des Wahlausschusses) und Gerd Meyer (Vorsitzender des Aufsichtsrates) die Notwendigkeit und die Regularien der Wahl.

Während der Auswertung der Stimmzettel erfolgte ein Kurzbericht des Vorstandes zur Entwicklung der Volksbank Aller-Weser. Danach beleuchteten die Regionalmarktleiter Ralf Radeke und Oliver Gattermann die digitalen Leistungen der Volksbank Aller-Weser und stellten die Kundenbeiräte vor. Die Mitarbeiter des Bereichs „Individualkunden“, Sabine Sichardt und Marco Croos, hielten einen Vortrag zum Thema „Geldanlagen in Zeiten niedriger Zinsen“.

Anja Meier, Abteilungsleiterin „Bauen und Wohnen“, präsentierte die Trends aus ihrem Bereich. Im Anschluss daran wurden Mitglieder für ihre langjährige Treue von 50 und 60 Jahren geehrt. Den Schlusspunkt des Abends setzte dann wieder der Wahlleiter mit der Bekanntgabe des Wahlergebnisses.

Zum Artikel

Erstellt:
27. Februar 2019, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 49sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.