Eine junge Borstelerin ist bei einem Rollerunfall in Sulingen leicht verletzt worden. Foto: Racle Fotodesign - stock.adobe.com Foto: Racle Fotodesign - stock.adobe.com

Eine junge Borstelerin ist bei einem Rollerunfall in Sulingen leicht verletzt worden. Foto: Racle Fotodesign - stock.adobe.com Foto: Racle Fotodesign - stock.adobe.com

Sulingen/Borstel 25.08.2020 Von Die Harke

17-Jährige weicht Kindern aus und stürzt

Rollerfahrerin aus Borstel bei Unfall in Sulingen leicht verletzt

Eine 17-jährige Rollerfahrerin aus Borstel ist am Montagnachmittag bei einem Unfall in der Südstraße in Sulingen leicht verletzt worden. Das hat die Polizei Sulingen am Dienstag mitgeteilt.

Gegen 16 Uhr bog sie mit ihrem Roller von der Galtener Straße kommend in die Südstraße ab. Kurz nach der Einmündung überquerten plötzlich und unerwartet zwei Kinder im Alter von sieben und neun Jahren mit Fahrrädern die Fahrbahn.

Die Rollerfahrerin bremste so stark ab, dass sie die Kontrolle über ihren Roller verlor und auf die Fahrbahn stürzte. Die Kinder blieben unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
25. August 2020, 18:35 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 19sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.