Bei Wind und Wetter: Die Dönhoff-Schüler um Daniela Hoffmann (links) und Pauline Vaupel pflanzten am Südring 1700 Setzlinge ein. Fotos: Schwiersch

Bei Wind und Wetter: Die Dönhoff-Schüler um Daniela Hoffmann (links) und Pauline Vaupel pflanzten am Südring 1700 Setzlinge ein. Fotos: Schwiersch

Nienburg 15.03.2021 Von Stefan Schwiersch

1700 Setzlinge für den Klimawald: Ein kleines Symbol, aber ein starkes

30 Dönhoff-Schüler leisten bei Wind und Wetter einen aktiven Beitrag im Kampf gegen den Klimawandel

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
15. März 2021, 16:33 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 47sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte