Meinung des Tages

Der Amoklauf von Erfurt bleibt unbegreiflich

Als am 26. April 2002 ein Amokschütze in einer Erfurter Schule 16 Menschen und dann sich selbst erschoss, war ich selbst noch Schüler. Wohl auch deshalb sind mir die Bilder und Berichte von damals noch sehr präsent.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.