20.Theaterfest mit Rudelsingen

20.Theaterfest mit Rudelsingen

Das Team Bröker wird wieder zum beliebten Rudelsingen animieren: als Höhepunkt des Theaterfestes. Team Bröker

Das 20. Theaterfest steht in den Startlöchern. Nachdem das Fest im vergangenen Jahr aus organisatorischen Gründen ausfallen musste, soll es am Sonntag, 1. September, auf jeden Fall wieder zum Publikumsmagneten am Theater auf dem Hornwerk werden. Mit dem Nienburger Theaterfest wird traditionell die neue Spielsaison eröffnet. Am 1. September können sich die Besucher zwischen 10 und 18 Uhr wieder auf ein äußerst abwechslungsreiches Programm freuen, durch das in bewährter Manier Silke Pielhop führen wird, in diesem Jahr unterstützt von Co-Moderator Jens Sommerfeld.

Den Auftakt macht traditionell der „Theatergottesdienst“ der Kirchengemeinde St. Martin. Um 10 Uhr ist Beginn im Theatersaal, gestaltet von Pastorin Cordula Schmid-Waßmuth, mit musikalischer Begleitung.

Den ganzen Tag über gibt es auf dem Theatervorplatz, im Theatersaal sowie beim benachbarten „Tag der Vereine“ – im Bereich der Mühlenstraße – mit 150 Gästen aus der Partnerstadt Nienburg/Saale schwungvolle, unterhaltsame und stimmungsvolle Show-, Musik- und Tanzeinlagen. Die Gäste bringen unter anderem Segways und Zorb-Bälle mit.

Ab 11 Uhr spielt auf dem Theatervorplatz das Konzert- und Swing-Orchester der Musikschule Nienburg unter der Leitung von Jörg Benthin. Die rund zwei Dutzend Profis der Hildesheimer Musical-Company und das Musiktheaterensemble des Theaters für Niedersachsen (TfN) zeigen Ausschnitte aus dem aktuellen Musical-, Opern- und Operettenprogramm.

Nicht fehlen darf beim Theaterfest das Kinder- und Jugend-Programm im Zirkuszelt. „Dieses Jahr haben wir die Nienburger Sportvereine mit eingebunden“, so das Theaterteam. Die Nienburger Sportvereine MTV, TKW, HSV und SVE gestalten mit tollen Mitmachangeboten, flankiert durch Kinderschminken.

An der Theaterkasse gibt es Abo-Beratung, Ticketverkauf für alle Angebote und Theaterführungen. Zudem gibt es einen rabattierten Sonderverkauf für die neuen Mini-Abos und exklusiv den Vorverkaufsstart für das Benefiz- Konzert des Heeresmusikkorps am 19. März 2020.

Der Lions Club Nienburg grillt für den guten Zweck. Multinationale Köstlichkeiten kochen und backen die Aktiven der Gruppe „Miteinander-füreinander“.

Die Foto-Fun-Box lädt Groß und Klein wieder zum Kostümieren ein. Beim Theater-Gewinnspiel und beim Glücksraddrehen locken schöne Preise. Mit jedem Los haben Teilnehmer die Chance auf den Gewinn eines Original-Bildes von Gennady Karabinskiy, der im März kommenden Jahres seine Malerei in den Theaterfoyers ausstellen wird.

Tanzsport, Showeinlagen und Chormusiken wechseln sich ab. Falls es regnen sollte, kann mit dem Open-Air-Programm kurzfristig in den Wesersaal ausgewichen werden.

Mit dem beliebten Rudelsingen vom Team Bröker im Theatersaal wird das Theaterfest ab 17 Uhr stimmungsvoll ausklingen. Auf dem Theaterparkplatz kann man ganztags kostenlos parken.