Die Polizei ermittelt nach Graffiti-Schmiererein in Hoya. Foto: jgfoto - stock.adobe.com

Die Polizei ermittelt nach Graffiti-Schmiererein in Hoya. Foto: jgfoto - stock.adobe.com

Hoya 13.10.2020 Von Die Harke

22 Häuser in Hoya mit Graffiti beschmiert

Schriftzug „Prix“ aufgesprüht / Polizei sucht weitere Betroffene und die Täter

In Hoya haben Unbekannte am Wochenende mindestens 22 Häuser mit Graffiti beschmiert. Die Unbekannten sprühten den Schriftzug „Prix“ an die Wände von Privat- und Geschäftshäusern oder malten diesen dort mit schwarzer Farbe auf.

Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und sucht nach Zeugen. Der Schriftzug sei von der Straße aus gut sichtbar gewesen. Es sei aber zu befürchten, dass noch weitere Häuser beschmiert worden sind, sagte eine Polizeisprecherin.

Festgestellt wurden die Schmierereien, nachdem die Inhaberin eines dort ansässigen Geschäftes diese entdeckte und die Polizei alarmierte. Nach den bisherigen Ermittlungen grenzt die Polizei den Tatzeitraum zwischen Freitag, 18.30 Uhr, und Samstag, 8.15 Uhr, ein. Die Polizei bittet nun all jene, die sachdienliche Hinweise geben können und/oder selbst betroffen sind, sich beim Polizeikommissariat Hoya unter Telefon (0 42 51) 93 46 40 zu melden.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Oktober 2020, 15:37 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.