Große Vorfreude herrscht im Lager der Budox-Kämpfer. Budox

Große Vorfreude herrscht im Lager der Budox-Kämpfer. Budox

Nienburg 24.11.2017 Von Die Harke

25 Kämpfe im Budox-Sportpark

Fünf Lokalmatadoren steigen bei der großen Hausgala in den Ring

Am heutigen Sonnabend wird es im [DATENBANK=3626]Nienburger Budox-Sportpark[/DATENBANK] wieder heißen: Ring frei für die bekannte Hausgala von Ilker Kaya. Im Leistungszentrum des B.O.E.-Verbandes werden spannende und hochwertige Fights im Boxen, im K1-Kickboxen und Thaiboxing präsentiert. Unter der Leitung von Großmeister [DATENBANK=484]Kaya[/DATENBANK] mit seinen erfahrenen Trainern Meik Modersohn und Sait Ajdini werden fünf Budox-Kämpfer in den Ring steigen. Nach intensiver Vorbereitung freuen sich die Athleten auf ihren Auftritt. Farid Salehi und Jafar Hakimi haben sich bereits in der Halbprofiklasse etabliert.

Ebenso dabei sind Dillo Kanjo, Omar sowie Yehor Yehoruschkin, der seinen ersten Kampf bestreitet und sich besonders intensiv vorbereitet hat. Ilker Kaya erwartet zu der Gala rund 20 Kampfsportschulen aus Niedersachen, Nordrhein Westfalen und Bremen. Es werden 25 Kämpfe in verschiedenen Disziplinen ausgetragen. Alle kampfsportbegeisterten Fans der Region sind willkommen.

Zum Artikel

Erstellt:
24. November 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 25sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.