Im Landkreis Nienburg gibt es 26 neue Coronafälle. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Im Landkreis Nienburg gibt es 26 neue Coronafälle. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Landkreis 24.11.2020 Von Sebastian Schwake

26 neue Coronafälle im Landkreis Nienburg

Todesopfer in den Nachbarkreisen Minden-Lübbecke und Diepholz

Die Nienburger Kreisverwaltung meldet am Dienstag 26 Neuinfektionen. Damit gibt es nunmehr 644 bestätigte Fälle. Der rechtlich-bindende Inzidenzwert des Landes für den Landkreis Nienburg beträgt 105,4. Im Krankenhaus liegen 15 Coronapatienten, davon vier auf der Intensivstation.

Im Kreis Minden-Lübbecke gibt es ein Todesopfer. Ein 86-jähriger Lübbecker starb. Es gibt 83 Neuinfektionen, bislang sind es 3728. Aktuell infiziert sind 940 Menschen. Der Inzidenzwert für den Kreis beträgt aktuell 189,8. Im Krankenhaus werden 82 Coronapatienten behandelt, davon 19 auf der Intensivstation.

Der Landkreis Diepholz meldet zwei weitere Todesfälle, 29 Neuinfektionen und 2165 insgesamt. Aktuell infiziert sind 244 Menschen (Inzidenzwert: 115,62). Im Krankenhaus liegen elf Infizierte, drei auf der Intensivstation.

Im Heidekreis gibt es fünf neue Fälle und 684 insgesamt. Infiziert sind 261 Menschen. Der Inzidenzwert beträgt aktuell 94,5. 13 Infizierte liegen im Krankenhaus, drei davon auf der Intensivstation.

Der Landkreis Verden meldet neun neue Fälle und 1629 insgesamt. Infiziert sind 407 Menschen. Der Inzidenzwert beträgt 132,7. 18 Infizierte liegen im Klinikum.

Der Landkreis Schaumburg hat vier neue und 1145 Fälle insgesamt. Aktuell infiziert sind 199 Menschen. Der Inzidenzwert beträgt aktuell 80,5.

Zum Artikel

Erstellt:
24. November 2020, 19:28 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 34sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.