Vorsitzender Hans-Jürgen Brümmer und sein Stellvertreter Paul Scheuer zeichneten die erfolgreichsten Aussteller aus. pda

Vorsitzender Hans-Jürgen Brümmer und sein Stellvertreter Paul Scheuer zeichneten die erfolgreichsten Aussteller aus. pda

Leese 20.09.2019 Von Birgit Andermann

28 Mal „Vorzüglich“ vergeben

36. Ausstellung der „Vogelfreunde Mittelweser“ in Leese

Bei der 36. Vogelschau in Leese präsentierten die „Vogelfreunde Mittelweser“ rund 250 Vögel. Das Züchten von Vögeln ist nach Aussagen des Vorsitzenden der Vogelfreunde Mittelweser, Hans-Jürgen Brümmer, ein interessantes Hobby und sorge für Entspannung im Allltag. Die alljährliche Vereinsschau sei für die Aussteller eine gute Gelegenheit, um die züchterischen Erfolge zu vergleichen. Die erfolgreichsten Züchter und Aussteller wurden mit Ehrenpreisen und Plaketten ausgezeichnet. Das waren bei den Exoten Jens Kübker, bei den Großsittichen Walter Sandmann, und den besten Kanarienvogel stellte Gerd Neddemann aus. Für den besten Positar-Kanarienvogel wurde Hans Hartig und für das besten Gegengeschlecht Peter Bruneck ausgezeichnet. Die Zuchtrichter vergaben 28 Mal die Note „Vorzüglich“ und 19 Mal die Note „Sehr gut“. „Mit diesen Ergebnissen sind wir mehr als zufrieden“, berichtete Brümmer.

Zum Rahmenprogramm der zweitägigen Vogelschau gehörte auch eine Tombola. Außerdem konnten die Besucher Oldtimer-Traktoren bewundern, sowie Dekoratives aus Holz, Drei-D-Bilder und Laternen mit Lichteffekten erwerben. Auch ein Imker informierte vor Ort.

Zum Artikel

Erstellt:
20. September 2019, 14:15 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 30sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.