Seit 1989 gibt es in Warmsen eine kirchliche Krabbelgruppe. Das wurde am Sonntag mit Festgottesdienst und gemütlichem Beisammensein gefeiert. Kirchengemeinde Warmsen

Seit 1989 gibt es in Warmsen eine kirchliche Krabbelgruppe. Das wurde am Sonntag mit Festgottesdienst und gemütlichem Beisammensein gefeiert. Kirchengemeinde Warmsen

Warmsen 27.08.2019 Von Die Harke

30 Jahre Krabbelgruppe

Kirchengemeinde Warmsen feierte mit Gründern und Gästen

„Alle Leut gehn jetzt nach Haus“ – mit diesem Lied endete der Familiengottesdienst anlässlich des 30. Geburtstages der Warmser Krabbelgruppe, bevor es zum Gemütlichen überging. Zum Thema „Schönes am Wegesrand“ hatte Pastor Ingo Krause mit Kindern einen Weg von Pflanzen und Stofftieren gelegt, um dann anhand von Bildern und Gegenständen an schöne Begebenheiten auf dem 30-jährigen Weg der Krabbelgruppe zu erinnern.

Krauses Vorgänger im Amte, Birgit und Jörg Hagen, waren eigens zu diesem Jubiläum angereist und erzählten, wie es unter ihrer Ägide zur Gründung gekommen war. Ein Krabbelteppich erinnerte an die ersten Gehversuche der Kleinkinder und eine Nikolausmütze und ein Bienenkostüm gaben Zeugnis davon, dass in der Krabbelgruppe auch die jahreszeitlichen Festlichkeiten wie Advent und Fasching gern gefeiert werden.

Im Anschluss an den gut besuchten Gottesdienst, den die „Whoopies“ musikalisch begleiteten, wurden auf der großen Kirchwiese Spiele und Kreativangebote für die Kinder bereitgehalten. Im Gemeindehaus wartete ein ansehnliches Kuchenbuffet und viele Erinnerungen wurden bei Kaffee und Kuchen ausgetauscht.

Zum Artikel

Erstellt:
27. August 2019, 12:20 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 31sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.