Bei Hassel wurden rund 30 Altreifen "entsorgt". Symbolfoto: Polizei

Bei Hassel wurden rund 30 Altreifen "entsorgt". Symbolfoto: Polizei

Hassel 30.12.2020 Von Die Harke

30 Reifen bei Hassel wild entsorgt

Polizei fragt: Erkennt jemand die weiße Aufschrift?

In einem Waldstück bei Hassel nahe der ehemaligen Kiesgrube zwischen den Straßen „Moorweg“ und „Hämelhauser Kirchweg“ wurden etwa 30 Pkw-Reifen unerlaubt abgelegt.

Die Tatzeit konnte eingegrenzt werden, abgeladen wurden die Reifen zwischen dem 28. (13.30 Uhr) und 29. Dezember (13.30 Uhr). Auf einigen Reifen wurden Aufschriften gefunden, die mittels weißem Wachsmalstift gefertigt wurden – darunter „VL 153“ und „HL 313“, wobei „VL“ und „HL“ vermutlich für vorn beziehungsweise hinten links stehen.

Das Polizeikommissariat Hoya bittet daher um die Mithilfe von Zeugen. Falls jemand in der angegebenen Zeitspanne und am angegebenen Ort verdächtige Personen, Verhalten oder Fahrzeuge festgestellt hat oder womöglich die Ziffernkombination wiedererkennt, möge er sich bei der Polizeidienststelle in Hoya melden.

Zum Artikel

Erstellt:
30. Dezember 2020, 16:42 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 22sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.