Der Pkw ist beim Abbiegen mit dem Roller kollidiert. Foto: Polizei

Der Pkw ist beim Abbiegen mit dem Roller kollidiert. Foto: Polizei

Nienburg 22.01.2021 Von Die Harke

32-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Pkw-Fahrer übersieht Rollerfahrer beim Abbiegen / Rollerfahrer ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Heute früh gegen 05:30 Uhr wurde der Einsatzleitstelle der Polizei ein Verkehrsunfall in der Großen Drakenburger Straße in Nienburg mit einer schwerverletzten Person gemeldet.

Ein 33-jähriger Mann aus Nienburg befuhr mit seinem VW Golf die Große Drakenburger Straße und wollte nach links auf ein Firmengelände einbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden 32-jährigen Nienburger auf seinem Kleinkraftrad. Durch den Zusammenstoß stürzte der Rollerfahrer und verletzte sich am Bein.

Ein hinzugerufener Notarzt versorgte den Mann vor Ort und ein Rettungswagen brachte den Verunfallten anschließend ins Krankenhaus. Durch die eingesetzten Beamten wurde festgestellt, dass der Kleinkraftfahrer ohne erforderliche Fahrerlaubnis den Roller führte. Die Große Drakenburger Straße wurde für über zwei Stunden gesperrt. Ein Abschleppunternehmen musste das nicht mehr fahrbereite Kleinkraftrad aufnehmen.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Januar 2021, 08:46 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 23sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.