Zu spät reagiert: Ein Auffahrunfall in Asendorf verursachte am Dienstagmittag einen Sachschaden von 13.000 Euro. Gerhard Seybert / Fotolia

Zu spät reagiert: Ein Auffahrunfall in Asendorf verursachte am Dienstagmittag einen Sachschaden von 13.000 Euro. Gerhard Seybert / Fotolia

Asendorf 20.02.2019 Von Die Harke

33-Jähriger bei Unfall auf der B6 verletzt

Aus Unachtsamkeit aufgefahren - 13.000 Euro Schaden

Bei einem Auffahrunfall auf der Alten Heerstraße (B6) in Asendorf ist am Dienstagmittag ein 33-Jähriger leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei Diepholz war der Mann aus Martfeld mit seinem Ford auf der Bundesstraße 6 in Richtung Asendorf unterwegs.

Unmittelbar hinter dem Ortsschild Asendorf wollte der Martfelder nach links abbiegen, das erkannte eine dahinter fahrende 44-jährige Fordfahrerin aus Bruchhausen-Vilsen zu spät und fuhr mit ihrem Wagen auf. Der 33-Jährige wurde leicht verletzt. Die Polizei gibt den Sachschaden mit 13.000 Euro an.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Februar 2019, 13:22 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 16sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.