Im Landkreis Nienburg gibt es 18 neue Coronavirusfälle. Foto: Paulista - stock.adobe.com

Im Landkreis Nienburg gibt es 18 neue Coronavirusfälle. Foto: Paulista - stock.adobe.com

Landkreis 11.03.2021 Von Sebastian Schwake

33 Mal die britische Mutation nachgewiesen

Landkreis Nienburg meldet 18 Neuinfektionen: Inzidenzwert steigt leicht auf 42

Im Landkreis Nienburg gibt es 18 neue Coronafälle. Dadurch steigt der Inzidenzwert nach Angaben des Kreises um 1,6 auf 42. Erfreulich ist, dass es einen weiteren Tag kein weiteres Todesopfer in Zusammenhang mit dem Virus gegeben hat.

Bei den Neuinfektionen handelt es sich um drei Fälle in einer stationären Kinder- und Jugendeinrichtung. Zwei Fälle sind in Heimen aufgetreten. Bei acht Infektionen handelt es sich um Kontaktpersonen. Bei fünf Infizierten ist unklar, wann und bei wem sie sich infiziert haben. Aktuell sind 202 Menschen aus dem Kreis infiziert und 1360 in Quarantäne, wobei die Zahl wegen der nun verkürzten Quarantäne von drei auf zwei Wochen runtergehen wird.

Bislang gibt es 2761 Fälle. 129 Menschen starben bislang an oder mit dem Virus. Die Todesrate beträgt 4,7 Prozent. Im Landkreis ist bis Donnerstagnachmittag bei insgesamt 33 Coronainfizierten die britische Mutation nachgewiesen worden. Sie gilt als ansteckender als das Ursprungsvirus. Das niedersächsische Landesgesundheitsamt gibt den rechtlich-bindenden Inzidenzwert für den Landkreis mit 40,4 an.

Der Landkreis Diepholz meldet 32 Neuinfektionen. Bei vier weiteren Infizierten wurde die britische Mutation festgestellt. Aktuell infiziert sind 119 Personen. Bislang gibt es 4705 bestätigte Fälle. Die Inzidenz beträgt 41,9.

Der Kreis Minden-Lübbecke meldet 35 neue Fälle. Aktuell infiziert sind 682 Menschen (Inzidenzwert 82,1). Bislang gibt es 10.527 Fälle.

Im Landkreis Verden gibt es fünf neue Fälle. Derzeit sind 96 Menschen infiziert (Inzidenzwert 39,4). Bestätigte Fälle gibt es 2726.

In der Region Hannover gibt es 258 Neuinfektionen. Der Inzidenzwert beträgt 104,7. Bislang gab es 33.523 Infektionen. Derzeit infiziert sind 2298 Menschen in der Region.

Im Heidekreis ist eine weitere Person an oder mit dem Virus gestorben. Zudem meldet die Verwaltung neun neue Fälle. Aktuell infiziert sind 87 Menschen (Inzidenzwert 17,8). Bislang gibt es 2301 Fälle.

Der Landkreis Schaumburg verzeichnet 26 neue Fälle. Aktuell infiziert sind 166 Menschen (Inzidenzwert 76,0). Bislang gibt es 2995 bestätigte Fälle.

Zum Artikel

Erstellt:
11. März 2021, 18:01 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 59sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.