Viele Höhenmeter galt es für Andrea Tarrach auf ihrer Pilgerreise auf dem „Münchener Jakobsweg“ zu meistern. Im Hintergrund ist der Bodensee zu sehen. Tarrach

Viele Höhenmeter galt es für Andrea Tarrach auf ihrer Pilgerreise auf dem „Münchener Jakobsweg“ zu meistern. Im Hintergrund ist der Bodensee zu sehen. Tarrach

Südkreis/Wasserstraße 10.07.2019 Von Heidi Reckleben-Meyer

330 Kilometer und ein Baumwipfelpfad

Andrea Tarrach (52) hat sich mit der Pilgerreise auf dem „Münchener Jakobsweg“ einen Traum erfüllt

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
10. Juli 2019, 10:52 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 01sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen