Marion Riedemann kann es kaum fassen. Sie ist beste Schützin. Die erste jemals beim Nienburger Scheibenschießen. Foto: Stüben

Marion Riedemann kann es kaum fassen. Sie ist beste Schützin. Die erste jemals beim Nienburger Scheibenschießen. Foto: Stüben

Nienburg 28.06.2022 Von Sebastian Stüben

Traditionsveranstaltung

35 Vorreiterinnen feiern sich beim Scheibenschießen selbst

Erstmals in der Geschichte des Nienburger Scheibenschießens von 1654 sind Frauen als Schützinnen mit dabei. Sie sorgen auf dem Scheibenplatz für ordentlich Stimmung – und lassen sich von Kostümen nicht den Spaß verderben.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
28. Juni 2022, 20:21 Uhr
Lesedauer:
ca. 9min 57sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen