Der stark alkoholisierte Mann wurde in Polizeigewahrsam genommen. Symbolfoto: Thomas - stock.adobe.com

Der stark alkoholisierte Mann wurde in Polizeigewahrsam genommen. Symbolfoto: Thomas - stock.adobe.com

Nienburg 23.09.2020 Von Die Harke

4,0 Promille! Randale im Krankenhaus

Stark alkoholisierter Mann schlägt nach Schwestern

Ein ungewöhnlicher Zwischenfall ereignete sich am gestrigen Dienstag im Nienburger Krankenhaus. Am späten Nachmittag randalierte ein alkoholisierter 38-jähriger Mann aus Nienburg derart, dass die dortigen Angestellten die Polizei um Unterstützung bitten mussten.

Der Mann war wegen seines erheblichen Alkoholisierungsgrades eingeliefert worden, schlug und trat aber im Laufe des Nachmittags in Richtung der Schwestern. Ein Richter ordnete schließlich die Unterbringung im Zellengewahrsam der Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg an, dort führte der Mann einen Alkoholtest durch.

Das beachtliche und zeitgleich erschütternde Ergebnis: Über 4,0 Promille Atemalkoholkonzentration.

Zum Artikel

Erstellt:
23. September 2020, 08:37 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 16sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.