400 Künstler fordern mehr Corona-Hilfen

400 Künstler fordern mehr Corona-Hilfen

Julian Nida-Rümelin hat die Demonstration in München unterstützt. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Die Polizei zählte gut 400 Teilnehmer. Ähnliche Kundgebungen waren in Hamburg und Berlin geplant. Unterstützt wurde die Münchner Demonstration unter anderem vom früheren Kulturstaatsminister Julian Nida-Rümelin (SPD) und dem früheren bayerischen Wissenschaftsminister Wolfgang Heubisch (FDP).

Die Corona-Krise hat viele freischaffende Künstler in akute Existenznot gestürzt, da es für Musiker und Schauspieler nur noch sehr begrenzt Auftrittsmöglichkeiten gibt.

© dpa-infocom, dpa:201024-99-64851/2