Über gutes Abschneiden beim Informatik-Biber freuen sich Schülerinnen und Schüler vom MDG mit Lehrerin Ellen Jäger. Robbe

Über gutes Abschneiden beim Informatik-Biber freuen sich Schülerinnen und Schüler vom MDG mit Lehrerin Ellen Jäger. Robbe

Nienburg 03.03.2018 Von Die Harke

46 landeten auf Plätzen eins bis drei

Große Erfolge beim Informatik-Biber für MDG-Schüler

Auch in diesem Schuljahr haben Schüler der Jahrgänge 5 und 6 (mit einigen zusätzlichen Teilnehmenden aus den Jahrgängen 7, 8 und 12) des [DATENBANK=4705]Nienburger Marion-Dönhoff-Gymnasiums[/DATENBANK] (MDG) am Wettbewerb „Informatik-Biber“ teilgenommen. Und zwar mit „durchschlagendem Erfolg“, wie die Schule mitteilt. Beim Informatik-Biber-Wettbewerb im November wurden die Schüler online innerhalb von 40 Minuten mit 15 Aufgaben der Bereiche logisches Denken, Codierungen, Datensicherheit und Programmierung konfrontiert. Teilgenommen haben insgesamt 71, teilweise in Zweierteams, um sich den Herausforderungen ihrer Jahrgangsstufe zu stellen. Nun gab es die Ergebnisse, und die Urkunden und Sachpreise wurden im MDG-Forum vergeben.

Normalerweise vergibt die Stiftung „Bundesweite Informatikwettbewerbe“ an etwa zwei Prozent aller Teilnehmende einen ersten Preis. Dieser Richtwert wurde von den MDG-Schülern aber weit übertroffen. Zehn Prozent von ihnen erreichten mit ihrer Leistung den ersten Preisrang, dabei sogar zwei Schülerinnen mit voller Punktzahl.

„Insgesamt fällt das Ergebnis sehr gut aus“, heißt es in dem Pressebericht. Neben sieben ersten und fünf zweiten Plätzen, für die es je einen kleinen Sachpreis gibt, erreichten 34 weitere Schüler den dritten Preisrang.

  • 1. Platz: Annika Kuhl, Anna-Lena Neumann, Lena-Marie Struß (alle 6d), Alina Kruse, Lia Phillipsen, Jonas Rosenow und Maximilian Martin (alle 5d)
  • 2. Platz: Helvi Rinne, Dominik Bastron (beide 5e), Vincent Batz, Rayk Goosmann (beide 6e) und Moritz Richwien (6a)

Weitere Informationen zum Wettbewerb unter www.bwinf.de/biber/informatik-biber-2017.

Auch sie landeten auf guten Plätzen beim Informatik-Biber. Robbe

Auch sie landeten auf guten Plätzen beim Informatik-Biber. Robbe

Zum Artikel

Erstellt:
3. März 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 41sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.