Energieberater Dipl. Ing. Stefan Pauls (rechts) übergibt Familie Schäfer aus Rohrsen den Gutschein für das Klimahaus in Bremerhaven Foto: Klimaschutzagentur

Energieberater Dipl. Ing. Stefan Pauls (rechts) übergibt Familie Schäfer aus Rohrsen den Gutschein für das Klimahaus in Bremerhaven Foto: Klimaschutzagentur

Landkreis 31.07.2020 Von Die Harke

500 Beratungen in fünf Jahren

Gute Resonanz für Kampagne „Beraten – Planen – Sparen“

Die Klimaschutzagentur Mittelweser hat im Rahmen der Kampagne „Beraten – Planen – Sparen“ ihre 500. Beratung durchgeführt. Diese fand bei Familie Schäfer aus Rohrsen statt, die sich aus diesem Anlass über ein Geschenk freuen durften und einen Gutschein für vier Tageskarten für das Klimahaus in Bremerhaven bekamen.

„Vielfach ist die Fülle an Informationen, die verfügbar sind, eher verwirrend als hilfreich. Aus der Unsicherheit heraus werden Sanierungsmaßnahmen häufig nicht gewagt. Hier setzt die neue Kampagne an. Unser Ziel ist es, interessierten Hausbesitzern einen neutralen Überblick zu ermöglichen“, heißt es in einer Mitteilung der Klimaschutzagentur, die seit dem Frühjahr 2015 Besitzer von Ein- und Zweifamilienhäusern im Landkreis Nienburg einlädt, ihre Immobilien von unabhängigen Energieberatern untersuchen zu lassen.

Die einstündige Beratung beinhaltet die Themen Verbesserung der Wärmedämmung, Heizungssanierung, Nutzung von Sonnenenergie, Fenster- und Lüftungstechnik sowie Fördermöglichkeiten. Die Eigenbeteiligung für die Interessenten liegt bei 30 Euro, wobei in jedem Jahr in zwei Kommunen im Landkreis 50 Beratungen kostenlos angeboten werden. Aktuell läuft diese Aktion in der Samtgemeinde Heemsen.

Zum Abschluss des Gespräches erhält jeder Teilnehmer eine Mappe mit den Ergebnissen des Kurzchecks und weiterführende Informationen und ist damit gut gerüstet für weitere Planungen zur energiesparenden Modernisierung seines Hauses.

„Die gute Resonanz der letzten Jahre zeigt, dass unser Angebot ins Schwarze trifft“, resümiert Hauke Herdejürgen, der als Energieberater der Klimaschutzagentur von der ersten Stunde an dabei ist. „Im Vorfeld einer umfassenden energetischen Sanierung ist es wichtig, sich einen Überblick zu verschaffen.“

Weitere Informationen erhalten Interessierte auf der Homepage der Klimaschutzagentur, unter Telefon (05021) 9036595 oder per E-Mail an beratung@klimaschutzagentur-mittelweser.de.
www.klimaschutzagentur-mittelweser.de.

Zum Artikel

Erstellt:
31. Juli 2020, 05:13 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 50sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.