Feuerwehrkräfte streuten die Ölspur ab. Foto: Haverland

Feuerwehrkräfte streuten die Ölspur ab. Foto: Haverland

Uchte 02.01.2021 Von Dennis Haverland

500 Meter Ölspur in Uchte

Verursacher ist unbekannt

Am Samstag um 11.46 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Uchte zur Beseitigung einer Ölspur in der „Mindener Straße“ alarmiert.

13 Kräfte streuten die ölige Spur auf rund 500 Meter zwischen den Straßen „Am Wallmoor“ und „Brinkstraße“ ab und fegten das verunreinigte Bindemittel wieder auf. Nach etwa eineinhalb Stunden war die Gefahr für die Verkehrsteilnehmer gebannt und die Straße konnte für den Verkehr wieder freigegeben werden. Der Verursacher der Ölspur ist unbekannt.

Zum Artikel

Erstellt:
2. Januar 2021, 16:12 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 14sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.