Die Aktiven aus der Selbsthilfe freuen sich, in dem druckfrischen Selbsthilfe-Wegweiser der KIBIS auf sich und das Thema ihrer Gruppe aufmerksam zu machen. KIBIS

Die Aktiven aus der Selbsthilfe freuen sich, in dem druckfrischen Selbsthilfe-Wegweiser der KIBIS auf sich und das Thema ihrer Gruppe aufmerksam zu machen. KIBIS

Nienburg 16.05.2017 Von Die Harke

60 Gruppen stellen sich vor

Selbsthilfe-Broschüre von KIBIS neu aufgelegt

Die aktualisierte Broschüre der [DATENBANK=1277]KIBIS[/DATENBANK] (Kontakt-, Information-, Beratung im Selbsthilfebereich) des Paritätischen Nienburg ist da. Das Layout wurde umgestaltet und einige Daten wurden aktualisiert, heißt es in deiner Mitteilung des [DATENBANK=378]Paritätischen[/DATENBANK]. Der Selbsthilfe-Wegweiser enthält Informationen zu den 60 Selbsthilfegruppen aus dem Landkreis Nienburg zu unterschiedlichen Themengebieten und erläutert nochmals kurz, was Selbsthilfe bedeutet: „Eine Selbsthilfegruppe ist ein Ort, an dem Menschen zusammen kommen, die ein persönliches Schicksal verbindet. Auf eigenem Weg und mit Hilfe der Kraft der Gruppe versuchen Selbsthilfeinteressierte, ihre körperliche und seelische Gesundheit und damit ihre persönliche Lebenssituation aktiv zu verbessern.

Dies geschieht durch Austausch von Erfahrungen, Informationen und Bewältigungsmöglichkeiten im Rahmen der Gesprächsrunden. Neue Sichtweisen auf Lebensumstände, Mitmenschen und das eigene Verhalten kann das Vertrauen ins Leben stärken“, heißt es da Die KIBIS in Nienburg hat in den vergangenen Wochen die Selbsthilfegruppen sowie die regionalen Akteure aus dem Sozial- und Gesundheitswesen und der Verwaltung und Politik mit den neuen Flyern versorgt.

Wer Interesse an Selbsthilfe oder dem Flyer hat, kannn sich melden bei der KIBIS unter Telefon (05021) 973525 zu den Sprechzeiten Dienstag von 9 bis 12 Uhr und Donnerstag von 15 bis 17 Uhr sowie nach Vereinbarung oder per E-Mail an selbsthilfe.nienburg@paritaetischer.de

Zum Artikel

Erstellt:
16. Mai 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 38sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.