Gestern Abend sind in Eiße rund 60 Strohballen abgebrannt. Foto: costadelsol56 / Adobe Stock

Gestern Abend sind in Eiße rund 60 Strohballen abgebrannt. Foto: costadelsol56 / Adobe Stock

Schweringen 06.05.2020 Von Die Harke

60 Strohballen abgebrannt

Feuer bei landwirtschaftlichem Betrieb in Eiße

Am Dienstagabend kam es im Schweringer Ortsteil Eiße auf einem landwirtschaftlichen Betrieb zu einem Brand. Rund 60 abgelagerte Strohballen (Rund- und Quaderballen) brannten auf einer Freifläche ab. Durch die Feuerwehren aus Schweringen und Bücken wurde zunächst eine Brandbekämpfung vorgenommen, im weiteren Verlauf wurde das Stroh kontrolliert abgebrannt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.500 Euro. Die Polizei Hoya hat hierzu Ermittlungen eingeleitet.

Zum Artikel

Erstellt:
6. Mai 2020, 08:10 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 12sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.