Sie waren an diesem Tag am treffsichersten. Gehrke

Sie waren an diesem Tag am treffsichersten. Gehrke

wellie 23.10.2017 Von Die Harke

65 Kameraden schossen um den Titel

Traditionelles Pokal-, Plaketten- und Preisschießen in Wellie / 15 Mannschaften kamen ins Schützenhaus Steyerberg

Die [DATENBANK=5063]Kameradschaft Wellie[/DATENBANK] veranstaltete kürzlich ihr traditionelles Pokal-, Plaketten- und Preisschießen im Schützenhaus Steyerberg. Neben vier Mannschaften der Niedersächsischen Kameradschafts-Vereinigung (NKV) und drei Kyffhäuser-Mannschaften (KK) begrüßten Vorsitzender Werner Meyer und Schießwart Dieter Denker zwei befreundete Vereine und sechs Gastvereine, die am Schießen teilnahmen. Außerdem begrüßte er Kreispressewart Jürgen Gehrke. Beim Kleinkaliber-Pokalschießen der Herren gewann die SK Deblinghausen mit 89 Ringen und einem Teiler von 464,8 vor der KK Pennigsehl (88 Ring/Teiler 579,0) und der KK Steyerberg (85/99,2), auf den weiteren Plätzen landeten die BSG Steyerberg (84), die NKV Stolzenau (82) und die NKV Warmsen (77). Bester Einzelschütze Karl-Heinz Nietfeld von der SK Deblinghausen (30/464,8) vor Holger Bade von der KK Pennigsehl (30/579,0) und Lars Mörling von der KK Steyerberg (29/99,2).

Bei den Damen gewann die NKV Wiedensahl (85/1162,2) vor der KK Steyerberg (84/710,1) und der NKV Wellie (83/213,1). Vierter wurde die die BSG Steyerberg. Beste Einzelschützin war Christa Stigge von der KK Steyerberg (29/710,1) vor Anita Hävemeier von der NKV Wiedensahl (29/1162,2) und Christa Stigge für die BSG Steyerberg (28/257,4).

Bei der Jugend gewann die KK Steyerberg (84/205,6). Beste Einzelschützin wurde Emily Wege von der KK Steyerberg (30/205,6). Den Gästepokal gewann die Mannschaft TV Wellie Herren (80/973,3) vor dem Doku-Club Dierstorf (79/712,6) und der Dorfgemeinschaft Wellie (78/1206,8). Auf den weiteren Plätzen landeten die TV Wellie Damen (76), die Feuerwehr Wellie (70) und der Ortsrat Wellie (55).

Beim Plakettenschießen mit dem Kleinkalibergewehr gewann Holger Bade von der KK Pennigsehl (30/371,8) vor Christian Weking von der NKV Warmsen (30/522,2) und Jan Hartendorf von der KK Pennigsehl (30/527,8). Auf den weiteren Plätzen folgten Fritz Wege von der KK Steyerberg (30/765,6), Frank Schweichler von der SK Deblinghausen (29/368,3) und Lars Mörling von der KK Steyerberg (29/464,6).

Über Geldpreise beim Preisschießen mit jeweils 30 Ring freuten sich Michael Becker von der SK Deblinghausen (Teiler 6,6) und David Kouwenoord von der NKV Stolzenau (41,9) sowie Heidi Bertermann von der BSG Steyerberg (46,6). Auf den weiteren Plätzen landeten hier Jürgen Gehrke vom Doko-Club Dierstorf (49,1), Willi Rode von der NKV Stolzenau (50,2), Jan Hartendorf von der KK Pennigsehl (64,6), Frank Schweichler von der SK Deblinghausen (80,1), Fritz Wege von der KK Steyerberg (86,6) sowie Heinrich Vogt (89,7) und Karlheinz Dreeke von der NKV Stolzenau (90,2).

Es folgten Anita Hävemeier (92,1), Dana Strauß (102,0), Sandra Meyer (108,4) und Ilona Wanke von der NKV Wiedensahl (126,1), außerdem Marlene Rode von der NKV Stolzenau (134,4), Isabel Wege (149,0) und Emily Wege von der KK Steyerberg (174), Karl-Heinz Nietfeld von der SK Deblinghausen (206). Mit je 29 Ringen folgen Steven Riekmann SK Deblinghausen (Teiler 63,9), und Kim Hechelt KK Pennigsehl (89,9).

Zum Artikel

Erstellt:
23. Oktober 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 25sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.