Eine 71-jährige Frau wurde bei einem Handtaschenraub schwer verletzt. Foto: Küverling / Adobe Stock

Eine 71-jährige Frau wurde bei einem Handtaschenraub schwer verletzt. Foto: Küverling / Adobe Stock

Espelkamp 20.01.2020 Von Die Harke

71-Jährige bei Handtaschenraub schwer verletzt

Am Sonntagnachmittag wurde eine 71-jährige Frau aus Lübbecke Opfer eines Straßenraubes und durch die Attacke schwer verletzt.

Die Seniorin befand sich in Begleitung zweier Ehepaare auf der Kantstraße in Espelkamp, als sich gegen 16:30 Uhr zwei junge Männer näherten. Unvermittelt ergriff einer der Täter die Handtasche der 71-Jährigen. Hierbei verfing sich der Riemen an ihrem Arm, so dass sie zu Fall kam. Am Boden liegend entriss der Täter anschließend die Tasche und flüchtete mit seinem Komplizen in Richtung Tilsiter Weg. Durch den Sturz erlitt die Seniorin schwere Verletzungen. Sie kam mit einem Rettungswagen ins Lübbecker Krankenhaus.

Die flüchtigen Täter werden als 16 bis 20 Jahre alt, schlank, dunkelhaarig und circa 1,65 Meter bis 1,75 Meter groß beschrieben. Die unmittelbar nach der Tat eingeleitete Fahndung der Polizei verlief bis zum Abend ergebnislos. Die Polizei bittet unter der Rufnummer (05 71) 8 86 60 um Hinweise zu den Flüchtigen.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Januar 2020, 13:48 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 29sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.